Female Yoga Workshop mit Katharina Middendorf

am 23. März 2019 im Studio Lehel

Katharina Middendorf nimmt sich der Frage an: Wie drücke ich mein Frausein im Yoga aus? In einer Tradition, die zunächst, so kann man es sagen, von Männern gemacht wurde und in einer Zeit wie der heutigen besonders bei Frauen immer beliebter wird.
 
Die bekannte Yoga-Lehrerin beschäftigt sich seit Jahren mit der Frage, wie Frausein im Yoga möglich sein kann, ohne sich der männlichen Linie zu unterwerfen und ohne sich auf die weibliche Polarität des Sanften, des Ruhigen und des Empfangenden reduzieren zu lassen.
“Katharina Middendorf „gründet das, was sie schreibt und beschreibt, in ihrem täglichen Leben. Sie erschafft keine neuen Konzepte, sondern zeigt sich auf der Grundlage ihres gelebten Lebens als die eine, die sie ist: als eine Frau, eine Mutter und eine Yogini zugleich. Das macht ihr Buch so wichtig! Wichtig für andere Frauen, damit sie sich in den verschiedenen Facetten erkennen können und sich aus dem reichen Grund ihres Frauseins annehmen und entfalten können.“ (Anna Trökes)

In Female Yoga kombiniert sie die dynamische Sequenz des „Mondgrußes“ als Ausdruck weiblicher Polarität mit der bunten Palette der 7 Chakren. Die Grundübungsreihe des „Mondgrußes“ wird in 7 Kapiteln um 7 verschiedene Empfindungsräume erweitert. Auf diese Weise können die Leser*innen und Praktizierenden ihre eigene Auffassung von Frausein aufspüren und diese je nach Stimmung anpassen. Wer auf der Suche nach dem eigenen Ausdruck des Frauseins im Yoga ist, erhält hier einfühlsame Impulse verbunden mit klaren Übungs-Anleitungen. Ein schön ausgestattetes Praxisbuch mit ca. 50 Farbfotos.
 
Die 7 zentralen Urkräfte einer Frau:
1. Schutz und Geborgenheit zu erleben,
2. die eigene Sinnlichkeit zu entdecken,
3. sich in der Welt Selbstbestätigung zu verschaffen,
4. Liebe auszutauschen,
5. klar zu kommunizieren und Entscheidungen zu treffen,
6. sich auf die Intuition zu verlassen,
7. sich spirituell zu entfalten.

Über Katharina Middendorf
Katharina Middendorf, die bekannte Yoga-Expertin, ist Diplom-Kommunikationswirtin und Autorin in den Bereichen Yoga, Partnerschaft und Lebenshilfe. 2008 entwickelte sie die Yoga-Methode nivata® und bildet seitdem Yoga-Lehrer*innen aus und fort. Als Heilpraktikerin für Psychotherapie setzt sie mit der von ihr entwickelten Yoga-Therapie ihr Wissen und ihre Erfahrung für den Gesundungsprozess des Menschen ein. In ihrer Arbeit als Paar- und Sexualtherapeutin mit Einzelpersonen und Paaren spielen die Themen Intimität und Selbstbestimmung eine wichtige Rolle. Katharina Middendorf lebt mit ihrem Lebenspartner und ihren vier Kindern in Berlin.

Ort: Patrick Broome Yoga Studio Lehel, Robert-Koch-Straße 13, 80538 München
Termine: Samstag, 23. März 2019
Kurszeit: 14:00 – 17:00 Uhr
Kosten: 49,00 EUR
Anmeldung: Buchung online
weitere Infos: workshop@patrickbroome.de