5 Shades of Stillness - Yoga Workshop mit Katharina Middendorf

5 Shades of Stillness - Yoga Workshop mit Katharina Middendorf

Stille ist ganz und gar nicht kryptisch, wie es einem manchmal vorkommen kann. Und auch kein Zufallsprodukt, was, wenn man Glück hat, mal vorbei schaut. Stille ist etwas, dass grundsätzlich da ist. Und etwas, dass man durch ganz bestimmtes Handwerk für sich hör- und spürbar machen kann. Und Yoga hat da eine prall gefüllte Toolbox. Stille durch Stille ist zwar eine logisch scheinende Gleichung, und funktioniert auch super – dennoch können viele Wege nach Rom führen.

In diesem Workshop lässt Euch Katharina Middendorf tief in die Schatzkiste des Yoga blicken und führt dabei durch 5 verschiedene Wege, Stille durch Yoga herzustellen und zu erfahren. Diese 5 Wege nennt Katharina „5 Shades of Stillness“, weil sie den 5 Schichten des menschlichen Körpers (Koshas) entsprechen und somit ein breites Repertoire an Rezeptionsmöglichkeiten bieten. Denn schließlich ist Stille nicht gleich Stille. Und Menschen nunmal unterschiedlich.

2008 hat Katharina zusammen mit ihrem inzwischen verstorbenen Mann Julian Middendorf die Yoga-Methode nivata® gegründet, die durch energetisches Hatha-Yoga die Stille als die Frucht einer Yogapraxis in den Mittelpunkt stellt. nivata heißt „ohne Wind“ und ist der berühmten Sloka der Bhagavad Gita entnommen:
Yathã Dipo Nivãta-Stho Nengate Sopamã Smrtã Yogino Yata-Cittasya Yuñjato Yogam Ãtmanah
Wie eine Kerze an einem windgeschützten Ort, ruht der Yogi, seinen Gedankenfluss stillend, in seinem bewussten Selbst. (Bhagavad Gita 6.19)

Yogapraktiken des Workshops

1. Movement: Sternengruß (nivata namaskar)

Diese dynamische Bewegungsform ist tänzerisch und kraftvoll zugleich. Anmutige Bewegungen lassen den Körper aus dem Zentrum heraus in eine fließende Yogapraxis finden.

2. Breathing: Pranayamas wie Brahmari (Summen) und Techniken mit Kumbhaka (Atemstille)

Atmung ist eine sehr zielführende Methode sich mit der Stille zu verbinden. Techniken, die mit Sound und Nicht-Sound arbeiten verdeutlichen die Chamäeleonarige Power, die der Stille innewohnt.

3. Balance: Balancehaltungen

In keiner anderen Gruppe von Yogahaltungen wird Konzentration zu gebündelt wie in Balancehaltungen. Hier hält man im übertragenen Sinne fast den Atmen an, so still wird es in dem Moment wo alles auf einen Punkt ausgerichtet ist.

4. Focus: Dharana Techniken wie Trataka

Konzentration in ihrer Reinform, lässt sich über Bilder gut herstellen. Die Kerzenmeditation beflügelt unseren Körper der Bildsprache und dient als Tor zur Meditation.

5. Awareness: Meditation „Antar Mouna“

Stille in der Meditation zu finden ist etwas, das viele anzieht, und viele auch abschreckt. Die tantrische Technik der Antar Mouna (Meditation der inneren Stille) ist eine strukturierte Methode, fast wie von selbst in die Stille hineinzufallen.

Für Wen ist der Workshop?

Grundsätzlich ist der Workshop für alle Yogis, die sich für Stille und deren Erleben interessieren. Zudem solltest Du Lust haben zu experimentieren, zu praktizieren und Hintergrund-Infos aus Yogaphilosophie zu hören. Wir werden zu 85 Prozent praktizieren und Katharina wird zu 15 Prozent erläutern und es werden, summasumarum 10 Prozent Zeit sein für Gespräche, Fragen und Pausen…

Weiterführende Informationen

Der Sternengruß in der Happinez:
https://www.nivata.de/binaries/content/287/ha0118_sternengruss_de.pdf

Der Sternengruß im Yoga Journal
https://www.nivata.de/binaries/content/301/201310_yj_sternengruss_de.pdf

Mehr zu nivata und Katharina
www.nivata.de

Katharina Middendorf

Katharina Middendorf, die bekannte Yoga-Expertin, ist Diplom-Kommunikationswirtin und Autorin in den Bereichen Yoga, Partnerschaft und Lebenshilfe. 2008 entwickelte sie die Yoga-Methode nivata® und bildet seitdem Yoga-Lehrer*innen aus und fort. Als Heilpraktikerin für Psychotherapie setzt sie mit der von ihr entwickelten Yoga-Therapie ihr Wissen und ihre Erfahrung für den Gesundungsprozess des Menschen ein. In ihrer Arbeit als Paar- und Sexualtherapeutin mit Einzelpersonen und Paaren spielen die Themen Intimität und Selbstbestimmung eine wichtige Rolle. Katharina Middendorf lebt mit ihrem Lebenspartner und ihren vier Kindern in Berlin und hat dort eine eigene Yogaschule.

Ort: Patrick Broome Yoga Studio Schwabing, Schellingstraße 63, 80799 München
Termine: Samstag, 21. März 2020
Kurszeit: 14:15 – 16:45 Uhr
Kosten: 39,00 EUR
Anmeldung: Buchung online
weitere Infos: workshop@patrickbroome.de