Strength & Grace Yoga | mit Kraft und Anmut unterrichten Weiterbildung für Yogalehrer mit Barbra Noh (70 Stunden)

Strength & Grace Yoga

mit Kraft und Anmut unterrichten Weiterbildung für Yogalehrer mit Barbra Noh (70 Stunden)

Yoga zu unterrichten ist eine Kunst, die es gilt ständig weiter zu verfeinern. Es bedarf Hingabe und Einsatz über viele Jahre, um einen Unterricht von hoher Qualität liefern zu können. Dazu gehört ein vielfältiges Spektrum an Fähigkeiten.

Mit der Strength & Grace Yoga – Weiterbildung, bietet Barbra Noh YogalehrerInnen die Möglichkeit gezielt und tief in die spezifischen Themen einzutauchen, die für erfolgreiches Yogaunterrichten wichtig sind: Alignment/Ausrichtung, die Kunst zu unterrichten, Sequencing/Klassenaufbau und Adjustments/manuelle Unterstützung.

Diese Weiterbildung gibt Dir einen handfesten Werkzeugkasten, um deinen eigenen authentischen und inspirierenden Ausdruck als YogalehrerIn weiter zu entwickeln.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Diese Weiterbildung ist für YogalehrerInnen geeignet, die bereits eine 200 Stunden Lehrerausbildung abgeschlossen UND mindestens 2 Jahre Unterrichtserfahrung haben. Barbra wird auf Deutsch unterrichten. Nach erfolgreicher Teilnahme, erhält jeder Teilnehmer ein Abschlusszertifikat von der AYG – Akademie für Yoga und Gesundheit.

Vorbereitung

Vor Kursbeginn, lies bitte Barbra’s Buch “Yoga – Mit Kraft und Anmut leben”, erhältlich als E-Book oder als gebundenes Buch im Handel.
Wenn du die Ausrichtungsprinzipien des Anusara Yoga noch nicht in deiner Praxis regelmäßig anwendest, empfiehlt Barbra einige Online-Klassen mit ihr zu üben. Du hast die Möglichkeit, dich einen Monat kostenlos und unverbindlich bei Yogaeasy anzumelden, oder Videos direkt über Barbra’s Website runterzuladen.

Teil 1 | Alignment Immersion | 21. – 24. Juni | 4 Tage | 22 Stunden
4 Tage Vertiefungskurs in die Ausrichtung von Asana

Yoga ist der Pfad, das Geschenk der Verkörperung zu verstehen. Diese Immersion ist dafür konzipiert, deine Asanapraxis nachhaltig zu transformieren und deinen Horizont zu erweitern indem du das Potenzial deines eigenen Körpers, Geistes und Herzens entdeckst.

Die Ausrichtungsprinzipien des Anusara Yoga bilden die Grundlage der Alignment Immersion. Dazu lässt Barbra weitere Ideen und persönliche Perspektiven aus ihrer 20-jährigen Yogapraxis einfließen. Wir arbeiten mit bio-mechanischen Prinzipien, die eine intelligente Antwort auf die häufigsten Fehlausrichtungen sind. Sie unterstützen dich, deine Yogapraxis in Einklang mit deinem individuellen Körper zu gestalten.
Das Ziel ist einen gesunden und nachhaltigen Umgang mit dem Körper zu erlernen sowie die allgemeinen Ausrichtungsprinzipien zu verinnerlichen. Diese erhöhen die Kraft und Beweglichkeit und sind für jeden Yoga Stil anwendbar. Das Ergebnis ist ein gestärktes Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und ein Gefühl von Freiheit und Freude.

Du wirst lernen, wie du…

∙ effektiver praktizierst und den maximalen Nutzen aus Haltungen
∙ häufig auftretende Beschwerden und Schmerzen in Basis-Asanas reduzierst
∙ schonend mit deinen Gelenken arbeitest und dich auf gesunde Weise dehnst
∙ Dir eine Praxis schaffst, die über lange Zeit nachhaltig ist.

Eine Kombination aus Praxis, Theorie, Diskussion und Raum für Selbstreflexion werden deine Praxis und dein Verständnis der Methode vertiefen. Bitte bringe eine offene Einstellung, einen neugierigen Geist und einen Körper, der bereit ist Neues auszuprobieren mit.

Teil 2 | Teachers Immersion | 26. – 29. Juli | 4 Tage | 22 Stunden 4 Tage Vertiefungskurs in die Kunst des Unterrichtens

Yoga zu unterrichten ist eine Kunst, die zur kontinuierlichen Weiterentwicklung und Verfeinerung einlädt. Gutes Unterrichten wirkt leicht, ist jedoch in der Tat das Ergebnis einer kunstvollen Kombination vieler verschiedener Techniken und Werkzeuge.

Diese Immersion ist konzipiert, um deine Kompetenzen im Unterrichten zu erweitern. Du wirst deine Fähigkeiten vertiefen, ausgeglichene und inspirierende Yogaklassen zu planen. Du wirst lernen Schüler so zu unterstützen, dass sie immer wieder zu Dir in den Unterricht kommen, mit dem Wunsch nach mehr. Du wirst praktische Vorschläge, Techniken und Ideen für das Leben als Yogalehrer bekommen.

Du bekommst die Möglichkeit tiefer in das Thema “LehrerIn sein” einzutauchen, um deinen Unterrichtsstil zu verfeinern. Du hast die Möglichkeit dich mit anderen LehrerInnen auszutauschen. Du unterrichtest in Kleingruppen und erhältst dabei konstruktives Feedback von deinen Kollegen. Barbra unterstützt dich dabei deine Fähigkeiten weiterzuentwickeln, so dass du den „Sitz des Lehrers“ mit mehr Vertrauen und Leichtigkeit einnimmst.

Inhalt:

∙ Klassen und Workshop-Planung
∙ Unterrichtsmethodik und -didaktik
∙ Philosophische Themen entwickeln und die Asanapraxis verflechten – Yogalehrer als Beruf
∙ Kula: Community und Zusammenarbeit

Teil 3 | Sequencing Immersion | 15. – 16. Sept | 2 Tage | 13 Stunden
2 Tage Vertiefungskurs für kreativen und intelligenten Klassenaufbau

Sequencing ist die Kunst Yogaklassen zu gestalten, die durch einen gezielten Aufbau eine bestimmte Absicht erfüllen. Die Reihenfolge und Anordnung sind ausgelegt um den Körper zu öffnen wo er eng ist, zu kräftigen wo er instabil ist, das Herz zu erheben und die Seele zu befreien.

Du lernst, ausgeglichene, gut strukturierte Klassen zu gestalten, die den Körper für spezifische Ziele vorbereiten.

Barbra erarbeitet mit dir folgende Bereiche:

∙ therapeutisches Sequencing
∙ kreatives Sequencing (auch Übergänge)
∙ Sequenzaufbau zu einer Peak Pose
∙ Sequenz mit dem Fokus auf eine spezifische Handlung
∙ Sequenzaufbau eines spirituellen Themas

Teil 4 | Adjustments Immersion | 8. – 9. Dez | 2 Tage | 13 Stunden
2 Tage Vertiefungskurs in therapeutische Adjustments

Erweitere deine Fähigkeiten und dein Wissen im Bereich manueller Adjustments. In diesem Kurs lernst du sichere und effektive Techniken, welche auf biomechanischem und anatomischem Wissen basieren.

Adjustments sind kraftvolle Techniken, um die Erfahrung von Yoga und das Verständnis des eigenen Körperpotenzials eines Yogapraktizierenden zu erhöhen und zu fördern.

Im besten Fall unterstützen Adjustments die Heilung und bringen Schüler aus Schmerz und Unwohlsein. Im schlimmsten Fall können ungeschickte und falsche Adjustments Verletzungen verursachen.

Die Adjustments mit denen du arbeiten wirst stehen in unmittelbarem Zusammenhang mit den erlernten Ausrichtungsprinzipien aus Teil 1 (Alignment Immersion). Diese Prinzipien sind höchst therapeutisch und haben die Absicht Schüler nicht nur körperlich, sondern auch mental und emotional zu stärken.

Die Hands-On-Techniken haben das Ziel Schüler zu unterstützen unabhängiger, stärker und freier zu werden. Gleichzeitig erhalten sie tiefere Einsichten in ihre eigenen Fähigkeiten und ein feineres Körpergefühl, um ihre optimale Ausrichtung zu finden.

Unterrichtszeiten

Alignment Immersion: 21. – 24. Juni | 22 Stunden

Do und Fr: 12:30 – 15:00 und 15:30 – 18:00 (30 Minuten Pause)
Sa und So: 8:30 – 11.30 und 13:00 – 16:00 ( 1,5 Stunden Pause)

Teachers Immersion: 26. – 29. Juli | 22 Stunden

Do und Fr: 12:30 – 15:00 und 15:30 – 18:00 (30 Minuten Pause)
Sa und So: 8:30 – 11:30 und 13:00 – 16:00 ( 1,5 Stunden Pause)

Sequencing Immersion: 15. – 16. Sept | 13 Stunden

Sa und So: 8:00 – 11:00 und 12:30 – 16:00 ( 1,5 Stunden Pause)

Adjustment Immersion: 8. – 9. Dez | 13 Stunden

Sa und So: 8:00 – 11:00 und 12:30 – 16:00 ( 1,5 Stunden Pause)

Barbra Noh widmet sich schon ihr ganzes Leben dem Studium von Bewegungsformen. Sie ist eine international anerkannte Yogalehrerin, die es liebt ihre Leidenschaft für Gesundheit, Heilung und persönliches Wachstum zu teilen.

Mit 20 Jahren Erfahrung ist sie eine der führenden Ausbilderinnen für Yogalehrer in Europa. Ihre ausrichtungsfokussierten Teacher Trainings sind äußerst geschätzt. Sie ist Mitbegründerin des ganzheitlichen Heilungssystems ThaiVedicYoga, das Yoga, Ayurveda und Bodywork vereint.

Barbra hat ihre Ausbildung im tänzerischen Bereich bereits als Kind in Australien begonnen und wurde im Alter von 18 Jahren eine professionelle Tänzerin. Yoga und Meditation haben ihr Leben verändert, indem es ihr Werkzeuge gegeben hat mit ihrem Geist zu arbeiten, ihren Körper zu heilen und ihre Seele zu nähren.

Sie lebt nun in München/Deutschland und bietet internationale Workshops an, leitet Retreats und präsentiert ihre Form des Yoga auf Konferenzen.

Ihre Klassen sind körperlich herausfordernd, mental impulsgebend und emotional aufbauend. Ihre Wärme, Humor und ihre Liebe für Yoga inspirieren Schüler den nächsten Schritt zu gehen. Durch ihre genaue und strukturierte Art zu Unterrichten macht sie komplexes Material zugänglich und das Lernen zum Genuss. Ihre verständliche und gleichzeitig tiefgreifende Herangehensweise an die Yoga Philosophie unterstützt dabei eine Einstellung zu entwickeln, die die körperliche Praxis zu einem Werkzeug spiritueller Erweiterung macht.

Barbra ist davon überzeugt, dass die transformativen Techniken und Lehren des Yoga uns in dem Streben unsere Wertigkeit wahrzunehmen unterstützen und uns ermutigen unser volles Potenzial zu leben.

Ihr Buch “Yoga – Mit Kraft und Anmut leben” (Verlag Theseus) wurde in 2015 veröffentlicht. Die englische Version “Yoga – A Life of Strength and Grace” ist für 2019 geplant.

www.barbranohyoga.com

Termine: s. Unterrichtszeiten
Kurszeit: s. Unterrichtszeiten
Ort: Yoga Studio City, Amiraplatz 3, 80333 München
early-Bird-Tarif: EUR 1200,00 (erste 10 Anmeldungen)
Kosten: EUR 1450,00 (Module nicht einzeln buchbar)
Anmeldung: workshop@patrickbroome
Weitere Informationen: workshop@patrickbroome.de