Workshop zum Zucker-Frei-Sein mit Regine

Workshop zum Zucker-Frei-Sein mit Regine Hüttebräuker

WORKSHOP ZUM ZUCKER-FREI SEIN – „nothing tastes as good as skinny healthy feels.“
Kate Moss Regine

WORUM GEHT ES?
36 kg Industrie-Zucker essen wir pro Jahr – 3 mal so viel wie vor 100 Jahren. Warum? Wir sind süchtig! Industrie-Zucker führt zu den gleichen Entzugserscheinungen wie Heroin.
Eine Sucht mit Folgen, denn Zucker ist laut WHO einer der Hauptverursacher von Diabetes 2, Herzkrankheiten wie Schlaganfall und Herzinfarkt und nicht zuletzt vieler Krebsarten. Zucker ist das neue Rauchen!
Aber nie wieder Schokolade, nie wieder Eis? NEIN! Du bestimmst!
Dieser Workshop ist nicht die Anleitung in die Freudlosigkeit, sondern in die Wahlfreiheit: Frei Eis, Kuchen oder Schokolade zu essen, aber NICHT mehr ZU MÜSSEN!
Es geht nicht um Dogmen, nicht um Schwarz versus Weiß, sondern darum den persönlichen Grau-Ton zu finden, Deinen persönlichen “Shade of Grey”. Es geht darum dein Bewusstsein zu schärfen, alte Muster loszulassen und Dich im Umgang mit Zucker neu zu programmieren.
In diesem Workshop erfährst Du gebündelt mit welchen Methoden Du genau das tun kannst.

Der Weg in die Zuckerfreiheit wird im Workshop in folgenden 3 Phasen gegliedert:

1. RE-CONNECT: In der ersten Phase geht es darum durch Beobachtung Deines Zuckerkonsums und der dahinter liegenden Glaubenssätze und Bedürfnisse. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Intensivierung der Körperwahrnehmung, da der Körper uns signalisiert, was ihm gut tut und was nicht. Wir nehmen es nur oft nicht wahr. In einer Meditationseinheit werden wir dies gemeinsam üben. Damit auch der Verstand ein Einsehen hat, dass es sich besser ohne oder mit wenig Zucker lebt, wirst Du das Wichtigste über Zucker und seine Folgen für uns erfahren. Mit Tipps, wie Du den Zucker-Entzug nicht aus einem körperlichen Mangel, sondern aus der Fülle heraus starten kannst, schließen wir diesen Block ab.

2. RELEASE: In der Phase 2 geht es darum den Zucker tatsächlich loszulassen. Du erfährst, worauf Du achten solltest, mit welchen Hacks Du den Entzug überstehst und wie Du den Entgiftungsprozess beschleunigen kannst.

3. RE-WRITE: Wir besprechen, was „der Trick“ ist um dauerhaft in die Zuckerfreiheit zu kommen.

Der Workshop ist interaktiv gehalten, zu jedem Block gibt es Zeit für Fragen und Antworten und er enthält auch einige praktische Elemente.
DIE REISE IN DIE ZUCKER-FREIHEITALLEIN ODER GEFÜHRT?
Der Workshop bündelt alle Informationen, die Du zum Start in die Zuckerentwöhnung brauchst!
Du kannst Dich von hier aus, gut gewappnet alleine auf die Reise begeben.
ODER
Du lässt Dir die Workshop-Kosten auf einen 30-tägigen, geführten Kurs bis zu 100% anrechnen: eine geführte „Anleitung zum Zuckerfrei-Sein!“ mit Community-Begleitung.
In der Gemeinschaft fällt es vielen leichter eine Gewohnheit zu ändern und die Wahrscheinlichkeit dauerhaft die neue Gewohnheit aufrecht zu erhalten erhöht sich in der Gruppe um satte 80%.

DIE KOSTENÜBERSICHT
Workshop: 39€
Workshop plus 30 Tage-Kurs:
Variante 1: Du machst beides alleine und lässt Dir den Workshop zu 100% anrechnen:
149€ Kurs – 39€ Workshop = 110€ pro Person (statt 39€ + 149€ =188€)

Variante 2: Du machst beides mit einem Freund/in, nutzt damit das „Bring a friend Special“ für den Kurs und lässt Dir die Workshop-Kosten mit fast 50% anrechnen:
99€ Kurs-Special – 19€ Workshop (fast 50%) = 80€ pro Person (statt 39€ + 99€ = 138€)

Mehr Infos zum Kurs findest Du unter www.back-to-balance.online

Ort: Patrick Broome Yoga Studio Schwabing, Schellingstraße 63, 80799 München
Termine: Samstag, 04. Mai 2019
Kurszeit: 14:30 – 16:30 Uhr
Kosten: 39,00 EUR
Anmeldung: Buchung online
weitere Infos: workshop@patrickbroome.de