Sabine Klein

Silver Yoga 60+

Yoga für Ältere (65+) unterrichten lernen

mit Sabine Klein

12.12.2020 bis 13.12.2020

Modul der 300+ Stunden Yogalehrer Aufbauausbildung

Fortbildung für YogalehrerInnen und Yoga-Interessierte (auch einzeln buchbar)

Die Fortbildung richtet sich an:

  • Studenten der PBY Akademie, die im Rahmen ihrer Yogalehrerausbildung einen Abschluss mit 500 Stunden erzielen wollen
  • YogalehrerInnen zur Erweiterung der persönlichen Erfahrungswelt
  • Yoga-Übende zur Vertiefung der eigenen Yogapraxis

Themenüberblick

Menschen im höheren Lebensalter zu unterrichten, ist eine wundervolle Aufgabe. Losgelöst von Verpflichtungen der mittleren Altersstufe finden viele zum Wesentlichen zurück: das Leben zu genießen, Zeit für sich zu haben und in den Kontakt mit der eigenen Spiritualität zu treten.

Gleichwohl stellen die Herausforderungen des Alters, wie Einschränkungen der Beweglichkeit, Krankheiten, Verlust von Freunden und Partnern, Herausforderungen dar, denen ältere Menschen begegnen und die es zu bewältigen gilt.

Wir üben gemeinsam, geeignete Yogasequenzen zu gestalten, in denen Asanas mit Kreativität und Variantenreichtum für Ältere adaptiert werden. Das Ziel ist, die Möglichkeiten des Yogas für die Zielgruppe optimal zu nutzen. Dazu zählen neben der Asana-Praxis, Pranayama und Meditation ebenfalls die Methodik und Didaktik des Unterrichtens.

Lerne mit mir einen Yoga-Unterricht zu gestalten, in dem die Bedürfnisse und Ressourcen älterer Menschen erkannt, ernst genommen und ihre Fähigkeiten wertschätzend aufgenommen werden. Wir nehmen uns dem Prozess des Älterwerdens auf verschiedensten Ebenen an. Wir untersuchen, welche Erfordernisse sich daraus für unseren Unterricht ableiten und wie wir als Yogalehrende mit unserem eigenen Älterwerden umgehen können.

Mit dem eigens für diese Zielgruppe gestalteten Unterricht förderst Du bei Deinen Teilnehmenden das Bewusstsein und die Freude, ungeachtet ihres Alters und Fähigkeiten, Yoga für sich selbstwirksam üben und nutzen zu können.

Du lernst:

  • Verständnis der Zielgruppe 60+
  • Den normalen Prozess des Alterns verstehen
  • Yoga bei Einschränkungen des Bewegungsapparates (z.B. Arthrose, Künstliche Gelenke, Osteoporose)
  • Yoga bei internistischen Erkrankungen (z.B. des Herz-Kreislaufsystems. der Atemwege)
  • Yoga für Hochbetagte (im Sitzen und Liegen)
  • Inklusive Yogasequenzen auf dem Stuhl, im Stehen und in Rückenlage gestalten
  • Erarbeitung eigener Sequenzen und Umwandlung von Asanas in Gruppenarbeit
  • Methode und Didaktik für altersgemäßen Gruppenunterricht
  • Kreativer Einsatz von Hilfsmitteln (als Balancetraining, zum Kraftaufbau, Förderung der Mobilität und besserer Körperwahrnehmung)
  • Asana zur Förderung einer gesunden Mobilität, Balance und Trittsicherheit
  • Altersgerechtes Unterrichten von Pranayama und Meditation * Verständnis von Demenzerkrankungen * Möglichkeiten der Yogapraxis zu Verbesserung der Gedächtnisleistung

Für wen:

Diese Weiterbildung richtet sich an Yogalehrende, die gezielt Yogaunterricht für ältere und eingeschränkte Menschen gestalten und im Rahmen von speziellen Seniorengruppen anbieten wollen.

Bei Interesse kann an der Weiterbildung auch online teilgenommen werden.

Termin: 12.12.2020 bis 13.12.2020
Kurszeit: 08.00 – 15.45 Uhr (Änderungen vorbehalten)
Ort: Studio City · Amiraplatz 3 · München
Kosten: 290 EUR

Weitere Informationen und Anmeldung: akademie@patrickbroome.de