Energiearbeit II - Anahata Herzessenz mit Patrick & Jagata

Energiearbeit, mittlerweile ein oft benutztes und geflügeltes Wort!

Alles ist sich ständig wandelnde und erneuernde Energie und Schwingung. Wir sind keine von der Umwelt abgetrennten Einzelwesen, sondern stehen in Resonanz mit der uns umgebenden Realität. Gerade in dieser Zeit wird das besonders deutlich.

Unser Energiesystem ist multikomplex und wird in den verschiedenen, vor allem östlichen Traditionen seit Jahrtausenden in der spirituellen Praxis als Essenz behandelt.

Patrick und Jagata bieten an diesem Wochenende aus reichhaltiger Erfahrung weniger bekannte Schätze des Yogas, der energetischen Bewusstseinsarbeit, Chakren- & Auraarbeit und Meditation an.

Neben theoretischen Hintergründen liegt der Fokus auf praktischem Erleben und Erkennen.

Wie stehen energetische Zusammenhänge mit unserer körperlichen, emotionalen, psychologischen und spirituellen Verfassung in Verbindung?

Spannend, nährend, wild und sensibel, wirst du folgende Inhalte kennenlernen:

  • Energie aus yogischer Sicht, eine andere Form der Praxis
  • Koshas – was umgibt uns?
  • Das Chakrensystem praktisch erlebt. Was ist persönlich, was ist kollektiv? Wer bin ich jenseits meiner horizontalen Wahrnehmung?
  • Einstieg in die Wahrnehmung der Auraenergie und der damit verbundenen Lebensthemen.
  • Praktische Übungen zum Ertasten des feinstofflichen Körper
  • Ida Energie / Pingala Energie
  • Der Schatten des Lichts / Kurzeinblick in Shadowwork
  • Energieblockaden, Energieverlust… what to do?
  • Hara Bewusstsein – Die Kraftstation für unsere feinstofflichen Felder
  • Meditation

Termin: 10.12.2022 bis 11.12.2022
Kurszeit: 08:00 – 15:30 Uhr (Änderungen vorbehalten)
Ort: Studio City · Amiraplatz 3 · München
Kosten: 330 EUR

Weitere Informationen und Anmeldung: akademie@patrickbroome.de