Patrick

Patrick

Geboren in Deutschland, aufgewachsen in Kalifornien, lebt Patrick mit seinen zwei Kindern in München. Er unterrichtet seit über 20 Jahren, bildet international Yogalehrende aus, leitet vier Yogaschulen sowie die PBY Aus- und Weiterbildungsakademie. Er ist Autor von »Yoga für den Mann«, »Yoga für Alle«, »Mit Yoga Leben«, »Spirituelle Krieger« und »Yoga für Dich«.

  • Leitung Ausbildungen
  • Referent Grund- & Aufbauausbildung
  • Referent Fortbildungen

Ale

Ale

Für Ale ist Bewegung Leben, vor allem die Vielfalt an movement practices und die Integration von Bewegung in unser tägliches Leben liegt ihr sehr am Herzen. Weg vom Ziel der Optimierung einzelner Teile unseres Selbst hin zum Spielen, Erkunden, Erfahren und dem einfachen Sein.
Während ihres Studiums in München ist sie das erste Mal mit Yoga in Kontakt gekommen und praktiziert nun schon seit über 15 Jahren in seinen unterschiedlichsten Formen. Vor über 3 Jahren absolvierte sie die PBY Grundausbildung und befindet sich in den Endzügen ihres Apprenticeships. 
Yoga ist für sie ein stetiger Begleiter und Lehrer, der sie schon durch viele Höhen und Tiefen in ihrem Leben begleitet hat und den sie als Lebensweg ansieht.
Ale ist unter anderem leidenschaftliche Thai Yoga Masseurin und Handstand Trainerin, die dich mit viel Feingefühl und Freude gerne mal aus der Komfortzone lockt.

Alex

Für Alexandra bedeutet Yoga vor Allem eins: Ankommen. Ankommen im eigenen Körper, im Geist und ganz bei sich selbst. Innere Ruhe, Gelassenheit, Stärke und Stabilität zu finden. Nach intensiver, eigener Praxis entschied sich Alexandra 2017 für ihre erste Yogaausbildung bei Patrick Broome. Es folgten diverse Yoga-Fortbildungen sowie eine weitere Ausbildung 2019 im tantrischen Hatha Yoga bei Octavio Salvado auf Bali. Alexandra lädt ihre Schüler*innen zu einer ganzheitlichen Yogapraxis ein. Deshalb umfassen ihre Stunden neben Asana auch Pranayama und Meditation. Außerdem fließen oft Aspekte der Energiearbeit und der ayurvedischen Lehre in ihre Yogaklassen mit ein.

Alina

Alina

Als ich mit Yoga in Kontakt kam, sah ich die Praxis noch vielmehr als körperliche, sportliche Herausforderung. Doch relativ schnell wurde mir klar: Yoga ist viel mehr!
Fasziniert von der Wirkung auf Körper, Geist und Seele machte ich mich auf den Weg Mitten ins Himalaya-Gebirge nach Indien, um mehr über die Tradition des Yogas zu erfahren. Danach schloss sich gleich die 500h+ Ausbildung bei der Patrick Broome Akademie an.
Seitdem begleite ich Anfänger bis Fortgeschrittene mit Herzlichkeit und Freude und durch kraftvolle, dynamische Vinyasa Klassen.

Anja

Anja

Lokah Samastha Sukhino Bhavantu – Mögen alle Lebewesen glücklich und frei sein – dieses Mantra war es, was mich zum Yoga brachte, denn wenn ich einen Wunsch frei hätte, wäre es genau dieser. In meinem Leben sind es vor allem 2 Dinge die für mich Freiheit bedeuten: die Weitsicht der Berge zu erleben und die Tiefgründigkeit der Yogaphiliosophie zu erfahren. Anja ist Jivamukti Yogalehrerin, und ihre Freude an Bewegung spiegelt sich in ihren dynamischen Klassen wider.

Anna

Anna

Anna Melissa has been exploring healing practices since 2007, through touch/Bodywork, movement/Yoga and philosophy/Tao. Her main passion is bodywork therapy through Thai Yoga bodywork, Integrated Cranio Sacral therapy, Chi Nei Chang abdominal massage and mainly applied principle of Empathy, creating space and time for people to unfold.

She is also trained as a Yoga Teacher (500+hrs in Greece, India and Germany) and she decided to start teaching though, only after discovering Yin Yoga with Biff Mithoefer Elf. Yin Yoga binds her love for empathy and creativity through movement and Tao.

Annika

Yoga ist für Annika “Nach Hause kommen”, sich selbst zu begegnen – mit lächelnden Augen und
Mitgefühl. Offen, weich und echt zu sein – oder zu werden. Ihre große Leidenschaft gehört dem
Yin Yoga. Annika ist von seiner heilsamen Kraft überzeugt und genießt es – sowohl als Lehrerin als auch
als Schülerin – zu erleben, wie Körper, Geist und Seele in den lange gehaltenen Asanas zur Ruhe
kommen können. Neben dem Yin Yoga ist auch Yoga Nidra ein wichtiger Teil ihrer persönlichen
Praxis und immer wieder auch in Annikas Yogastunden integriert.

Barbara

Barbara

Für Barbara bedeutet Yoga zu üben, eine Verabredung mit sich selbst zu haben. Reinzuhören, aufzuräumen und geklärt wieder rauszugehen. Diese Erfahrung wollte sie nach 15 Jahren eigener Yoga-Praxis gerne weitergeben und absolvierte 2019 ihre 500h-Ausbildung bei der PBY-Akademie. Für ihren Mentor Sacha Peschke verkörpert Barbara ansteckende Energie, Positivität und Herzlichkeit. Das wird in ihren dynamischen, fließenden Klassen spürbar.

Berenice

Berenice

Nach über 20 Jahren eigener Yoga-Praxis hat Berenice ihre 500h-Ausbildung bei Patrick Broome abgeschlossen. Dynamisches Vinyasa-Yoga im Wechsel mit ruhigen Elementen ermöglichen Stressreduktion und Entspannung.
Der Fokus liegt auf der bewussten Verbindung von Atem und Körperhaltung.
Die Achtsamkeit richtet sich spontan auf den Augenblick, auf die Lebendigkeit, die im Körper immer neu pulsiert.
Diese Lebendigkeit wieder zu spüren und ihr mehr und mehr Ausdruck zu verleihen ist eines der wertvollsten Geschenke, das auf den Übenden wartet.
So findet Yoga nicht nur auf der Matte statt – Yoga wird zu einer natürlichen inneren Haltung die erlaubt, den eigenen Weg in Schönheit zu gehen.

Caitanya

Caitanya praktiziert seit etwa zwanzig Jahren Bhakti Yoga in der Gaudiya-Vaishnava Linie. Auf seinem spirituellen Weg hat er große Bereicherung und Inspiration erfahren vor allem durch die Lehrer A.C. Bhaktivedanta Swami Prabhupada und Radhanath Swami.

Zertifizierter Vinyasa Yoga Lehrer 300+ Stunden, Teacher Training YAM Yoga München bei Regina Gambarte (2014)
Bhakti Yoga-Lehrer, Bhakti Philosophy Ausbildung `Bhakti Shastri´ bei Adi Purusha Das, Vrindavan/Indien (2008)
Bhakti Yoga-Praxis seit 2004 (mehrere Aufenthalte in Indien- Mayapur, Vrindavan, Puri, Mumbai)

Carin

Carin

Carin absolvierte 2005 das Jivamukti Teacher Training in New York bei Sharon Gannon und David Life und unterrichtet seit dieser Zeit in München, seit Dezember 2008 als Advanced Certified Jivamukti Yogalehrerin. Ihre Stunden zeichnen sich durch viel Herzlichkeit, Heiterkeit und spielerische Leichtigkeit aus.

Christian

Christian

Christian übt seit 2004 Yoga und hat bei Eric Brown gelernt. Neben seiner regelmäßigen Praxis unterrichtet er seit mehreren Jahren eigene Yogastunden, die sich durch seine Hingabe und viel Ruhe auszeichnen. Christian hat im Herbst 2015 an der Ostküste von Indien seine Ausbildung in »Ancient Thai Yoga Massage« absolviert.

Clara

Clara

Nach vielen Jahren der Eigenpraxis, die mich durch die Aufs und Abs des Lebens begleitet hat, absolvierte ich meine 500h-Ausbildung bei der PBY-Akademie.
Für mich geht es im Yoga darum sich selbst zu spüren und immer besser wahrzunehmen. Es geht darum, die eigenen Grenzen kennen zu lernen, sich aber auch herauszufordern um vielleicht festzustellen, dass scheinbar unüberwindbare Mauern gar nicht so hoch sind.

  • Mentorin Grundausbildung
  • PBY Team

Claudia

Claudia

Claudia unterrichtet achtsamkeitsbasiertes Hatha und Yin Yoga sowie Prä- und Postnatales Yoga. In ihrem Unterricht verbindet sie traditionelles Yoga mit den Elementen der Ayurveda und TCM Lehre.
‘Für mich spielt die Harmonie der Elemente auch im Yoga eine zentrale Rolle. Wir alle haben von Geburt an unterschiedliche Bioenergien mitbekommen und dennoch ist es die erdenden Praxis, die uns im westlichen Kulturkreis besonders gut tut. In Verbindung mit der richtigen Atemtechnik gewinnt unser Körper zunehmend an Stabilität und Kraft. Auch Yin Yoga wirkt durch das Element Erde ausgleichend auf uns, jedoch ohne Hitze. Hier geben wir unserem Körper den nötigen Ausgleich zur Aktivität im Alltag, beruhigen das Nervensystem und leiten Blockaden jeglicher Art über die Energiebahnen aus.‘

Conni

Conni

Eine Kinder-Yoga Gruppe war für Cornelia der erste Berührungspunkt mit Yoga. Die Praxis, welche sie durch die Jugend und die turbulenten Zeiten des Erwachsenwerdens begleitet hat, hat sie durch die Grundausbildung und der anschließenden 300h Ausbildung bei der Patrick Broome Akademie vertieft. Für Cornelia ist Yoga der Weg durch Bewegung, Atmung und Meditation im eigenen Körper ein Zuhause zu finden. Großer Bestandteil ihrer Stunden ist Bewusstsein für den eigenen Körper zu schaffen und darüber wieder ins Fühlen und Spüren zu finden.

Dieter

Dieter

Dieter Winter, Hauptberuflich Naturfriseur, unterrichtet seit vielen Jahren sowohl Yin Yoga als auch Vinyasa Flow Yoga in und um München. Seine zahlreichen Ausbildungen beinhalten sowohl Yin Yoga wie auch Faszienyoga, sowie Bewegte wie Stille Meditation. Als Köpertherapeut gibt er auch Thai Yoga Massagen und Klangmassagen.
Dieter unterrichtet mit viel Leidenschaft und Herzlichkeit seine Yin und  Meditationsklassen, die durch seine besondere Liebe zu YogaNidra perfekt ergänzt werden.  

Dominik

Dominik

Dominik übt sich seit seiner Jugend in Meditation. Vor mehr als 10 Jahren fand er darüber hinaus zum Hatha-Yoga und bildete sich schließlich im Jahr 2017 bei der PBY-Akademie zum Yogalehrer weiter.
Es folgte ein Mentorenprogramm bei Martina Kontos und Dr. Patrick Broome.
Dominik vereint die Erfahrungen aus seinen Ausbildungen mit Methoden aus der Entspannungstherapie.

Seine Aufgabe sieht Dominik in der Begleitung und Unterstützung der individuellen Wachstumsprozesse seiner Schüler:innen auf deren Weg zu mehr Bewusstsein, Akzeptanz und inneren Frieden.

Farina

Farina

“Die Arbeit an uns selbst die Zukunft unserer Welt, denn der Friede im Außen beginnt in unserem Inneren.” Yoga zu unterrichten bedeutet für Farina, Menschen in Kontakt mit sich selbst zu bringen und sie mit der Quelle innerer Weisheit zu verbinden. In ihrem Unterricht steht die Einzigartigkeit eines jeden Körpers und das individuelle Erleben im Mittelpunkt. 2018 startete Farina ihre erste 200h Vinyasa & Hatha Yogaausbildungen bei Green Yoga International und tauchte in den folgenden Jahren noch tiefer in das Yin Yoga, Yoga Nidra, Chinese Medicine & Myfascial Release ein.

Felix

Felix

Für Felix ist Yoga der Weg weg vom Denken, hin zum Fühlen. Der Weg weg vom Kopf, hin zum Herzen. Raus aus dem »Büro« und herzlich willkommen zuhause! Felix ist Fotograf, Jivamukti Yogalehrer (800h), Kinderyogalehrer und stolzer Papa von zwei tollen Jungs.

Florian

Florian

Florian übt seit vielen Jahren regelmäßig und intensiv Yoga verschiedener Stilrichtungen und ist jeden Tag aufs Neue fasziniert von der Verbindung zu sich selbst, die ihm Yoga gibt. Seine Ausbildung (500 h) hat er bei Patrick Broome in München absolviert, um seine Erfahrungen mit Yoga weiterzugeben. Flo legt während des Unterrichts besonderen Wert darauf, bei seinen Schülern zu sein und ihnen durch verschiedene Hilfestellungen eine intensivere Erfahrung zu ermöglichen.

Ingrid

Ingrid

Für Ingrid ist Yoga vor allem eins: zu Hause ankommen. Der Atem tief und ruhig, der Geist klar, der Körper kräftig und leicht zugleich. Meditation in Bewegung. Fest verwurzelt, das Herz der Welt und dem Größeren zu öffnen. In ihren Klassen schafft sie ein Umfeld, in dem die Übenden sich spüren, sich erfahren und vielleicht auch neue Grenzen ausloten können. Ingrid unterrichtet fließende Klassen im Vinyasa-Stil, Yin Yoga und Yoga Nidra.

Julia

Neben dem Studium zur Psychologin entschied sich Julia 2017 für ihre erste Yogalehrer Ausbildung bei Patrick Broome.
Als Psychologin und Yogalehrerin vereint Julia nun all das, was sie selbst liebt und lebt. Die Arbeit auf psychischer und physischer Ebene vereinen sich so zu ihrem ganzheitlichen Ansatz. Ihre Stunden sind dynamisch, voller Energie und Freude.

Fern ab vom alltäglichen Leistungsdruck schafft Julia in ihren Stunden einen Raum zum Ankommen und Loslassen. Um der wichtigsten Person für Dein Wohlbefinden Zeit und Aufmerksamkeit zu schenken: Dir selbst.

July

July

Als Illustratorin und Yogalehrerin (PBY Akademie) hat July eine besondere Empfindsamkeit
für Formen und Bewegung. Den Blick des Alltags einmal wieder nach Innen richten, sich zu Spüren und Energie fließen lassen, eins werden mit der Atmung und ganz bei sich ankommen, das ist Yoga für July.
Ein verschmelzen von Gegensätzen. Stabilität, Kraft und Erdung verknüpft mit Leichtigkeit und Weichheit.
Mit dem bewussten Empfinden von Bewegung und Atmung sein eigenes inneres Leuchten wieder mehr zu finden und zum Strahlen zu bringen, indem man sich Zeit für sich und seinen Körper nimmt und dadurch Achtsam mit sich selbst und anderen umgeht.

Kaija

Kaija

Kaija ist ausgebildete Physiotherapeutin. Nach langen Jahren als Aerobictrainerin in verschiedenen Fitnessstudios fand sie etwas, das körperliche Fitness, seelisches Gleichgewicht und mentale Ruhe vereint: YOGA! Um dies noch tiefer zu ergründen, absolvierte sie 2011 ihre Yogalehrerausbildung. All diese »Schätze« in ihrem Unterricht mit den Schülern zu teilen, sieht sie als großes Geschenk an.

Katja

Katja

Yoga ist auch das, was man nicht sieht. Über unseren Körper lernen wir, aufmerksamer und offener zu werden für das, was das Leben uns schenken möchte. Katja arbeitet als freiberufliche Webdesignerin und ist Certified Jivamukti und Yin Yoga Lehrerin.
»Practice and all is coming.« Sri K. Pattabhi Jois

Kirsten

Kirsten

Kirsten hat im Yoga ihr Zuhause und ihre Erfüllung gefunden. Yoga hat ihr Leben auf so vielen Ebenen bereichert und positiv verändert! Die Praxis hat ihr einen Weg gezeigt, ganz bei sich selbst anzukommen. Sie absolvierte ihre erste 200 Stunden Yogalehrerausbildung im Sivananda Ashram in Indien. Es folgte eine Yin Yoga Ausbildung bei Tanja Seehofer und eine Vinyasa und Hatha Yoga Ausbildung, sowie ein Apprenticeship (500 Stunden) bei der Patrick Broome Yoga Akademie. In ihren Stunden gibt sie ihre Begeisterung und Dankbarkeit für diese wundervolle Praxis weiter. Ihr Unterrichtsstil ist kraftvoll und zugleich tiefgehend.

  • Mentorin Grundausbildung
  • PBY Team

Lea

Lea

Auch bei ihrer bisherigen Arbeit als Gesundheits- und Krankenpflegerin in den Bereichen Palliativmedizin und Herzchirurgie lagen Lea Menschen und ihr Wohlbefinden am Herzen. Als Lea dann aufgrund von Angst und Panikattacken ihren Weg zum Yoga fand, war für sie schnell klar, dass sie gern unterrichten und teilen möchte wie viel Kraft, Stärke, Ruhe und Gelassenheit sich dadurch wieder entwickeln und nachhaltig aufbauen lässt.

Martina

Martina

Martina hatte ihren ersten Kontakt mit Yoga Anfang der 90er. Es folgte eine 10jährige Pause, bedingt durch ihre junge Familie und Beruf. Auf der Suche nach der »Stille im Lauten« führte sie ihr Weg tiefer. So ist sie nun in der Lage die lebensbejahenden Erfahrungen, die Sie durch die tägliche Yogapraxis erlebt, fundiert weiter zu geben, um im JETZT zufrieden, glücklich und frei zu sein. Martina ist Jivamukti Yogalehrerin.
»Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünscht für diese Welt.« Mahatma Gandhi

  • Mentorin Grundausbildung

Mirjam

Spaß an körperlicher Herausforderung hat Mirjam zum Yoga gebracht. Heute bedeutet Yoga für sie vor allem den Verstand sein zu lassen, hinzuspüren und den eigenen Bedürfnissen zu folgen – auf und jenseits der Matte. Diese ganzheitliche Erfahrung gibt sie mit viel Leidenschaft und Einfühlungsvermögen an ihre Schüler weiter. In Mirjams Klassen erwarten Dich kreative, harmonisch abgestimmte Flows, die Dir den Raum geben, genau so zu üben, wie es Dir gut tut.

Mitali

Mitali

Mitali Chatterjee-Ehrenbrand hatte als Tochter eines indischen Tabla-Meisters bereits vor ihrer Geburt erste tiefgreifende Interaktionen mit Yoga, Mantren & Meditation und ist in einem kreativen, spirituellen, musikalischen Umfeld aufgewachsen. 
Mitali ist Schülerin von Guru Jagat und ausgebildete Kundalini Yoga & Meditations Lehrerin. Sie ist ausserdem die Stimme des Mantra Musik Projekts The Sat Nam Sessions. Ziel ihrer Arbeit ist es, innere Blockaden zu lösen, verdeckte Potenziale zu fördern und auf diesem Weg zu tiefer innerer Stärke und Balance zu gelangen.

  • Referentin Aufbauausbildung
  • Referentin Fortbildungen

Nikolina

Nikolina

Nikolina? Das ist doch die Yogalehrerin mit dem kleinen schwarzen Panthertattoo auf dem Arm! Ja, das ist sie, aber das allein reicht noch lange nicht aus, um Nikolina zu beschreiben. Zum Yoga kam sie durch ihre Schwester, da diese der Meinung war, es wäre ein schöner Ausgleich für sie, um zur Ruhe zu kommen. Aber Nikolina sah nach kurzer Zeit nicht nur einen Ausgleich darin, sondern machte Yoga zu ihrer Lebensphilosophie. Dabei steht sie ihren Schülern immer bei, egal ob es auf der Yogamatte ist oder auch daneben. Damit ihr nie die Ideen ausgehen, holt Nikolina sich gerne Inspirationen in verschieden Workshops u.a. bei Todd Tesen, Duncan Wong, Bryan Kest oder auch Durga Devi. Nikolina ist Advanced Certified Jivamukti Lehrerin.

Nora

Nora

…ist zur Zeit im Mutterschutz.

Nora ist Psychologin, Kreativitäts-Forscherin und seit 2016 Yoga Lehrerin (RYT500). Auf Bali absolvierte sie mehrere Yoga Teacher Trainings: u.a. 500Std. in tantrischem Hatha Yoga bei Octavio Salvado (The Practice Bali) und Yin Yoga bei Nik Robson. Ihre Hatha Yoga Stunden zeichnen sich durch eine ganzheitliche Kombination aus Asana, Pranayama und Meditation unter Berücksichtigung ayurvedischer Prinzipien aus. Yoga ist für sie Selbsterfahrung und Selbsterkenntnis, das Finden von Balance und das Üben “on and off the mat”.

Ranja

Ranja

Ranja unterrichtet neben Vinyasa vor allem Yin Yoga und Yoga Nidra. Ihr spiritueller Weg ist geprägt durch Yoga und Meditation (u.a. Vipassana), sowie durch die Arbeit mit Schamanen, vor allem im Amazonas. Daher sind auch Techniken wie Storytelling, Trancearbeit und verschiedene Formen von Energiearbeit Bestandteil ihrer Stunden. Maßgeblichen Einfluss auf ihren Unterricht hatten v.a. Patrick Broome und Biff Mithoefer.

  • Referentin Aufbauausbildung
  • Referentin Fortbildungen

Robert Ehrenbrand

Robert

Robert Ehrenbrand entdeckte seine beiden lebenslangen Leidenschaften
(Kampf)Sport & Musik ungefähr zur selben Zeit im Alter von 7 Jahren.
Seit seiner Jugend beschäftigt er sich außerdem eingehend mit Yoga und
indischer Philosophie. Er spielt in der US-amerikanischen Post-Hardcore-Band BOYSETSFIRE. Der diplomierte Wirtschaftspsychologe, Yogalehrer, Trainer & Coach unterrichtet Einzelpersonen und Gruppen im Rahmen seiner Arbeit mit BE-COMING.ME in den Bereichen Movement, Yoga & Meditation.

  • Referent Grund- & Aufbauausbildung
  • Referent Fortbildungen

Romana

Romana

Romana hat ihre Wurzeln im Jivamukti Yoga. Trotzdem breitet sie ihre Flügel aus, um neue Erfahrungen bei verschiedenen Lehrern wie Todd Tesen, Gurmukh, Bryan Kest oder auch Duncan Wong zu sammeln. In ihren Stunden steht sie ihren Schülern mit Rat und Tat zur Seite. Auch wenn in vereinzelten Asanas mal von dem ein oder anderen ein verzweifeltes Gesicht zu erkennen ist, so schafft sie es jedes Mal, mit ein paar kleinen Hilfestellungen ein Lächeln in dieses Gesicht zu zaubern. Und das zeichnet Romana auch besonders aus, dass sie in ihren Stunden nie das Lächeln vergisst. Romana ist Advanced Certified Jivamukti und Yin Yoga Lehrerin.
»Es gibt nur eine Reise – jene in unser Innerstes.« Rainer Maria Rilke

Sabrina

Sabrina

Nach vielen Jahren eigener Yoga Praxis hat Sabrina ihre 500h-Ausbildung bei Patrick Broome abgeschlossen. Yoga bedeutet für sie Körper, Geist und Herz in Einklang zu bringen, nach innen zu schauen und die Verbindung zu sich selbst zu stärken. Sabrina unterrichtet dynamisches Vinyasa und klassisches Hatha Yoga, das ihre Schüler einladen soll, sich besser zu spüren sowie Kraft, Stabilität und Ruhe in sich zu finden.

Sara

Sara

Für Sara begann die Reise zu Yoga 2014 durch ihr Leidenschaft zu den fernöstlichen Philosophien. Eigentlich wollte sie erstmal nur mehr darüber erfahren aber durch eine intensive Zeit an der indischen Universität Dev Sanskrit Vishwadyala, in der sie an einem 6 monatigen Yoga Intensiv Kurs teilnahm, entschied sie sich auch beruflich für den Yoga Weg.
Sie begann ihre Yogalehrerinnen Ausbildung 2021 bei Patrick Broome und anderen wie Mark Whitwell.
Yoga ist für Sara eine holistische philosophische Lebensbetrachtung die den Menschen als ganzheitliches und in seiner Umgebung betrachtet.
Eine eigene Yoga Praxis und Sadhana ist für alle möglich.
Yoga kann auf der Matte stattfinden aber mehr noch neben der Matte. Es ist das Erleben des Lebens, welches im hier und jetzt stattfindet.

Sascha

Sascha

Als langjähriger Yogalehrer mit zahlreichen Ausbildungen verschiedenster Traditionen in Indien, den USA und ganz Europa unterstützt Sascha seit Anfang 2016 Patrick in dessen Ausbildungen. Dabei kommt ihm sein Wissen als praktizierender Heilpraktiker mit Fortbildungen u.a. in Energiearbeit, Akupressur und Chiropraktik zugute. Sein Spezialgebiet ist die energetische Wirkung von Asana, Vinyasa und Pranayama. Sein Unterricht zeichnet sich durch einen energetischen roten Faden aus, der kreativ und liebevoll genutzt wird um dir ein immer neues, aufgeladenes Körpergefühl zu schenken.

  • Referent Grund- & Aufbauausbildung
  • Referent Fortbildungen

Stephie

Stephie

Für Stephie ist Yoga das Ankommen im Hier & Jetzt – den Körper bewusst wahrnehmen, sich spüren und nach innen lauschen. 
Ihre erste Ausbildung machte sie 2012 bei Karo Wagner und anschließend eine Yin Ausbildung bei Tanja Seehofer.
2017 tauchte sie noch mal tiefer ein und durchlief ihre 500 Stunden Ausbildung bei der Patrick Broome Yoga Akademie. Sie freut sich, mit viel Herz ihre Liebe zum Yoga mit euch zu teilen.

Steven

Steven

Steven wurde 2003 in Indien ausgebildet. Ihn interessiert neben klassischem Yogaunterricht vor allem auch die therapeutische Arbeit. Seine Yogastunden sind meist dynamisch, mit großem Fokus auf Alignment für Körper und Geist.

  • Mentor Grundausbildung
  • Referent Grundausbildung

Stine

Stine

Yoga ist schon lange ein Teil ihres Lebens. Stine fand Bhakti Yoga im Alter von 16 Jahren, drei Jahre später begann sie Asanas zu praktizieren.
Für Stine ist Yoga nicht nur Körperarbeit, vielmehr eine ganzheitliche Lebenseinstellung, die neben körperlicher Betätigung auch Atemtechniken, Meditation und Selbststudium umfasst. Dadurch entsteht ein tiefer Zugang zum Inneren, wodurch Heilung
und Entwicklung geschehen darf.
Stine hat Sportwissenschaften studiert, ist 1.400+h Advanced Yoga & Meditation Lehrerin mit Zertifizierung der Yoga Alliance, sowie Thai-Yoga-Massage Therapeutin, Women’s Circle Facilitator und Breath Work Facilitator.

Susanne

Susanne

Für mich bedeutet die Yogapraxis: Vom Kopf in den Körper kommen, Wärme durch Dynamik erzeugen, Anspannungen durch dehnen lösen, ganz bewusst ein- und ausatmen, sich spüren, aufrichten und neu ausrichten, Ruhe finden, das Herz weit werden lassen. Aber es bedeutet auch tolle Menschen kennenzulernen, immer Neues zu entdecken und das Leben durch all dies leichter, freudvoller und gelassener zu leben. Dieses Gefühl möchte ich auch in meinen Stunden vermitteln.
Susanne praktiziert seit 2008 regelmäßig Yoga und hat ihre 500h-Ausbildung bei Patrick Broome abgeschlossen.

Susanne R.

Susanne R.

Yoga bedeutet für Susanne, sich präsent im Körper zu fühlen, den eigenen Atem bewusst zu spüren und damit eine liebevolle Grundlage zu schaffen, sich selbst anzunehmen – und auf diese Weise mit all dem auf der Matte sein zu dürfen, was einen gerade mental und emotional bewegt.

Der Fokus von Susannes Stunden liegt auf einer Kräftigung und Dehnung des Körpers durch einen Hatha-Vinyasa Flow sowie auf mentalen Übungen auf Basis von Meditation und Pranayama. Ihre Grundausbildung (200h) hat Susanne bei Patrick Broome 2020 absolviert. Im Herbst 2022 hat sie ihre Aufbauausbildung (300h) an der Patrick Broome Akademie bei ihrem Mentor Steven Barrett abgeschlossen.

Teresa Wildemann

Teresa

…ist zur Zeit im Mutterschutz.

Teresa gestaltet einen ausgewogenen und fließenden Unterricht. Ihr ist es wichtig einen liebe- und humorvollen Zugang zur Yoga-Praxis zu vermitteln. Teresa ist ausgebildet in Vinyasa und Hatha Yoga (Patrick Broome Yoga Akademie) und Yin Yoga (Biff Mithoefer).

Thais

Thais wurde in München geboren, wuchs in Südfrankreich und Chile in einem multikulturellen Umfeld auf und versteht sich selbst als Weltbürgerin. Yoga ist für sie wichtiger Bestandteil eines bewussten Lebensstils. 
Nach einem schweren Unfall entdeckte sie Yoga als effektiven Weg zur körperlichen und seelischen Genesung. Thais lernte viele verschiedene Stilrichtungen des Yoga kennen und lässt diese Erfahrungen mitsamt der Meditation seit 15 Jahren in ihren Unterricht einfließen. 

Verena

Verena

In Verenas Art zu unterrichten einen sich Einfühlsamkeit und Präzision. Ihr Anliegen, zu einem achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper zu inspirieren, um aus dieser inneren Haltung heraus den Körper als Netzwerk aus Physis und Geist erfahren zu können, ist in jeder Stunde hör- und spürbar. Verena bringt mehr als 15 Jahre Unterrichtserfahrung mit, ist Anusara-Inspired Yogalehrerin, Yin Yoga Lehrerin und Ausbilderin für Yogalehrer.

  • Referentin Grund- & Aufbauausbildung
  • Referentin Fortbildungen

Waltraud

Waltraud

Waltraud absolvierte ihre 500-Stunden-Ausbildung bei Nella Skuban und im Apprenticeship bei Dr. Patrick Broome. Es folgten ein 75-Stunden-Kula-Advanced-Training bei Schuyler Grant sowie Weiterbildungen in Yin Yoga bei Biff Mithoefer und Aerial Yoga. Als Literaturwissenschaftlerin und Journalistin hat sie gelernt, die Welt zu beurteilen; Yoga lehrte sie, Erwartungen und Konzepte auch mal loszulassen. Waltraud liebt Yoga, weil es in alle Lebensbereiche strahlt, Stabilität und Leichtigkeit verbindet und so für Balance sorgt.