Asana Clinic Timo Wahl

Asana Clinic

mit Timo Wahl

02.12.2017 bis 03.12.2017

Pflichtmodul der Yogalehrerausbildung 500_01

Fortbildung für YogalehrerInnen und Yoga-Interessierte (auch einzeln buchbar)

Die Fortbildung richtet sich an:

Studenten der AYG, die im Rahmen ihrer Yogalehrerausbildung einen Abschluss mit 500 Stunden erzielen wollen
YogalehrerInnen zur Erweiterung der persönlichen Erfahrungswelt
Yoga-Übende zur Vertiefung der eigenen Yogapraxis

Themenüberblick

Diese Weiterbildung wird im Rahmen des Aufbaumoduls der Yogalehrerausbildung AYG 500 angeboten. Der Inhalt ist rein praxisorientiert und verhilft zu einem besseren Verständnis der körperlichen und psychologischen Auswirkungen von Yoga. Durch viele neue Ideen für die Übungspraxis erleben die Teilnehmer die meist bekannten Haltungen und Bewegungsabläufe aus einer anderen Perspektive. Sie lernen, wie man den eigenen Körper (bzw. im Yogaunterricht die Körper der Schüler) besser „lesen“ kann, um daraus sinnvolle Anpassungen für die eigene Yogapraxis bzw. den Yoga-Unterricht zu entwickeln. Hierbei spielen nicht nur die körperlichen Voraussetzungen eine Rolle – besonderes Augenmerk wird auch auf die individuellen Möglichkeiten hinsichtlich der Atmung gelegt.

Die Inhalte dieser Fortbildung sind insbesondere:

  • Sinnvolle Vorbereitung von Yogahaltungen
  • Intelligenter Einsatz von Hilfsmitteln
  • Strukturierter Aufbau von Yogahaltungen
  • Bessere Verbindung mit der Atmung entwickeln
  • Möglichkeiten der Abstufung von „sanfter“ über „moderater“ bis „intensiver“ Yogapraxis
  • Verbesserung der Ausrichtung in Yogahaltungen
  • Analyse und Modifikation von klassischen Yogahaltungen
  • Gemeinsames Üben, Reflektion und Analyse

Termin: 02.12.2017 bis 03.12.2017
Kurszeit: 08.00 – 16.30 Uhr (Änderungen vorbehalten)
Ort: Yoga Studio Schwabing · Schellingstraße 63 · München
Kosten: 290 EUR

Weitere Informationen und Anmeldung: akademie@patrickbroome.de