Yoga Studio City

Mittwoch, 18.10.17

06:30 - 09:00
Mysore Ashtanga **
Asta
10:30 - 12:05
All Level
Steven
12:15 - 13:00
Lunch Flow
Annet
13:15 - 14:30
Yin Yoga
Marah (V)
16:30 - 18:05
Advanced
Patrick
18:15 - 19:50
All Level
Simon Park (engl.) (V)
20:00 - 21:15
Absolute Beginner *
Claudia

Donnerstag, 19.10.17

10:30 - 12:05
All Level
Eva
12:15 - 13:00
Lunch Flow
Selen
13:15 - 14:00
Functional Fit/ TRX
Stine
16:45 - 18:05
Energy Flow
Flora
18:15 - 19:50
All Level
Anja
20:00 - 21:15
Yin Yoga
Ranja

Freitag, 20.10.17

06:30 - 09:00
Mysore Ashtanga **
Asta
10:30 - 12:05
All Level
Patrick
12:15 - 13:00
AOM CrossYoga
Omid
13:15 - 14:30
Yin Yoga
Kati
16:45 - 18:00
All Level
Claudia (V)
18:15 - 19:50
Advanced
Sascha

Samstag, 21.10.17

08:00 - 10:00
Mysore Ashtanga led class **
Asta
10:30 - 12:05
All Level
Flora
16:15 - 17:50
Yin Yoga
Ranja

Sonntag, 22.10.17

10:30 - 12:05
All Level
Christian
12:45 - 13:45
Functional Fit
Stine
14:00 - 15:15
Prenatal
Kati
16:30 - 18:05
Advanced
Patrick
18:15 - 18:45
Meditation (kostenlos)
Patrick

Montag, 23.10.17

06:30 - 09:00
Mysore Ashtanga **
Asta
10:30 - 12:05
All Level
Verena
12:15 - 13:00
Lunch Flow
Kaija
13:15 - 14:00
Functional Fit/ TRX
Stine
16:45 - 18:00
Yin Yoga/ Yoga Nidra
Ranja
18:15 - 19:50
All Level
Verena
20:00 - 21:30
Detox Flow: Core of Twists *
Matt Giordano

Dienstag, 24.10.17

06:30 - 09:00
Mysore Ashtanga **
Asta
10:30 - 12:05
All Level
Patrick
12:15 - 13:00
CrossYoga
Patrick
13:15 - 14:00
Lunch Flow
Flora
16:45 - 18:00
Yin Yoga
Flora
18:15 - 19:50
All Level
Bitta
20:00 - 21:15
Beginner
Cordula
20:00 - 21:30
Hips: Rock 'em and Unlock 'em *
Matt Giordano

* bitte per E-Mail anmelden
** nur online buchbar - zum Buchungskalender
(V) Vertretungslehrer

Infos

Absolute Beginner

Ein 8-wöchiger Einsteigerkurs für alle, die mit Yoga beginnen wollen. Hier gibt es eine praktische Einführung in die Grundprinzipien de Bewegung, Atmung und Entspannung. Dieser Kurs schafft die solide Basis für die regelmäßige Yoga Praxis bei uns im Studio oder zu Hause. (Anmeldung erforderlich)

Beginner

Für Einsteiger um ein tiefes Verständnis für Yoga in all seinen Facetten zu entwickeln. Es wird ein 4-Wochen-Zyklus mit jeweils einem Schwerpunkt unterrichtet: stehende Haltungen, Vorwärtsbeugen, Rückbeugen und das Üben einfacher Yogahaltungen im Atemfluss.

All Level

Eine fließende Klasse, die sich an den Themen des 4-Wochen-Zyklus von Basic orientiert. Umkehrhaltungen werden hier z.B. ausführlich erklärt. Ideal auch für Neugierige geeignet, die Spaß an körperlicher Herausforderung haben.

Advanced

Eine mental herausfordernde Yogaklasse für Fortgeschrittene und solche, die es werden wollen, inklusive Meditation und längeres Halten der einzelnen Haltungen.

Yin Yoga

Eine ruhige und meditative Yoga- und Achtsamkeitspraxis, bestehend aus überwiegend passiven Haltungen, die ohne Muskelanspannung ausgeführt und länger gehalten werden. Dadurch wird das Bindegewebe angesprochen und Meridianbahnen aktiviert, die auf die Organe wirken und die Lebensenergie in Fluss bringen. Die erreichte Entspannung geht weit über den körperlichen Aspekt hinaus und hat eine aufbauende, regenerierende Wirkung auf den gesamten Organismus.

Yoga Nidra

Eine Entspannungstechnik, bei der der Körper ruhig auf dem Boden liegt. Verschiedene Übungen der Körperwahrnehmung, Atem-/Energielenkung und Visualisation ermöglichen eine Tiefenentspannung auf allen Ebenen und wirken zugleich erfrischend und belebend. Das Üben erhöht die Konzentrationsfähigkeit und Kreativität, Schlafprobleme werden gelindert.

Meditation

Singen und meditieren, um mehr über dich Selbst zu erfahren (30 Min).

Hang Loose

Wir treffen uns zum Abhängen in weichen von der Decke hängenden »Lufthängematten« (aerial hammock). Dadurch wird das Körpergewicht teilweise oder vollständig unterstützt. Diese Unterstützung erlaubt es die Flexibilität zu fördern, Bewegungsspielräume zu erweitern, die Wirbelsäule zu entlasten und das Nervensystem zu beruhigen. Schon Meister BKS Iyengar popularisierte die Verwendung von »Seilwänden«, um die richtige Körperausrichtung zu erleichtern, die Haltungen zu vertiefen und die Welt sicher auf den Kopf zu stellen.

Anmeldung erforderlich - Bitte bei der Anmeldung beachten:

  • Da wir nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen haben, ist deine Anmeldung und Buchung verbindlich - falls etwas dazwischen kommt, bitte rechtzeitig Bescheid geben. Bei einer Stornierung innerhalb von weniger als 24 Stunden zuvor müssen wir leider den vollen Beitrag berechnen - wir bitten hier um Verständnis!
  • Die Teilnahme ist an sich für jeden möglich! Damit wir uns jedoch optimal vorbereiten können, ist es für uns wichtig zu wissen, ob du gesundheitliche Einschränkungen hast, insbesondere hinsichtlich frischen operativen Eingriffen oder Verletzungen.
  • Nicht geeignet ist Aerial Yoga bei:
    vorliegender Schwangerschaft, extremem Bluthochdruck, grünem Star, Botox-Behandlung in den letzten 24 Stunden, operativen Eingriffen im Achsel- oder Leistenbereich, akuter oder beginnender Migräne, Migräne mit Aura

Lunch Flow

Yoga Stretch und Relax für Alle. Einfache und sehr effektive Yogaübungen, die sofort entschleunigen und helfen die Batterien aufzuladen (45 Min).

Energy Flow

Was immer wir tun – Energie ist im Spiel und Fluss, und jede Yogapraxis unterstützt den Fluss von Lebensenergie, Prana. Diese Klasse richtet sich an alle, die auf einfache und effektive Weise ihre Lebensenergie erfahren und zum Fließen, Strömen und Sprudeln bringen wollen. Wir kombinieren Elemente aus dem Hatha, Kundalini und Vinyasa Yoga, also eher kraftvolle Haltungen und Bewegungen, mit ruhigen und meditativen Elementen, unter anderem aus dem Yin Yoga. Die Praxis ist leicht zugänglich und für Übende aller Level geeignet, die experimentell, achtsam und auch fordernd üben wollen.

Cross-Yoga

Zirkeltraining mit hoher Intensität (HICT, engl. high-intensity circuit training). Kombiniert Ausdauer- und Krafttraining mit einfachen Yogahaltungen für Jedermann. Den ganzen Körper kräftigen, mobilisieren und dehnen (45 Min).

AOM Cross Yoga

AOM steht für Art of Movement, Art of Mindfulness, Art of Meditation. AOM basiertes Cross Yoga ist eine Kombination aus Martial Arts, Kraft und Ausdauer HIT Training (engl. high-intensity training). Tai Ki/Qi Gong Übungen bewirken eine Harmonisierung und Regulierung des Energieflusses im Körper. Ein anschließendes Cool Down durch einfache Yoga Haltungen wirkt tiefenentspannend.

TRX-FFT

Dieser Kurs ist ein gezieltes Ganzkörpertraining. In den ersten 15 Minuten kümmerst du dich um die Tissue Quality: wir lockern die faszialen Gleitschichten und mobilisieren die Gelenke. Danach steuerst du gezielt die Muskelgruppen an, die dann für das Training im Zirkel und am Gerät gebraucht werden. Im Hauptteil erwartet dich ein Zirkel aus verschieden Übungen. So trainierst du deinen gesamten Körper bis in die Tiefenmuskulatur. Diese unterstützt dich bei der sauberen Ausführung komplexer Yoga-Übungen. In den letzten 5-10 Minuten folgt ein Metabolic Conditoning. Hierbei bringst du deinen Stoffwechsel in Schwung und kurbelst die Fettverbrennung an. Gleichzeitig wird durch das Intervalltraining deine Leistungsfähigkeit gesteigert und das Erkrankungsrisiko gesenkt.

Prenatal

Mit dem Tag der Empfängnis beginnt die wohl aufregendste Zeit der werdenden - und damit auch eine Zeit großer Veränderungen. Das Leben steht Kopf, der Körper verändert sich in kürzester Zeit, die Emotionen fahren Achterbahn und die Hormone Karussell. Die speziell auf die Bedürfnisse des schwangeren Körpers abgestimmten Übungen helfen den Frauen, jeden Tag dieser Lebensphase bewusst zu erleben und sich auf natürliche Art auf die Geburt vorzubereiten. Prenatalstunden vermitteln Kraft und gleichermaßen Entspannung und trainieren ebenfalls das Loslassen trotz körperlicher Anstrengung. Beschwerden wie Rückenschmerzen, Sodbrennen und hormonell bedingte Missstimmungen können gelindert werden. Die Yogastunde bietet der Mutter und dem jungen Leben zudem die Möglichkeit, in harmonischer Zweisamkeit miteinander in Kontakt zu treten und erste Bänder zueinander zu knüpfen. Der Unterricht ist für alle gesunden Schwangeren jeden Trimesters geeignet und kann von Anfängern, wie geübten Yogis besucht werden.

Mysore Ashtanga

An experienced teacher will guide students in their practice daily. Postures are taught sequentially, drawing from a set sequence. Practice is short initially and grows in duration as postures are added over time. This is a great entry point for those new to yoga as well as for students of all levels wanting to deepen their yoga practice as each student is taught individually. This is the traditional method of teaching the vinyasa system developed by the father of modern yoga, Shri T Krishnamacharya and his student Shri K Pattabhi Jois.