2 Thai Yoga Massage Workshops mit Till Heeg

Samstag 01. Oktober, 13:45 bis 16:00 Uhr
Invitation to Savasana

Eine Einführung in die heilsame Berührung der Thai Yoga Massage und ein tiefes loslassen in Savasana.
In diesem Workshop werden wir uns speziell mit der friedvollen Position (Totenstille im Yoga) Savasana beschäftigen, welche oftmals am Ende Einer Yogapraxis eingenommen wird. In Verbindung mit den Heilenden Händen der Thai Yoga Massage, ist es die perfekte Kombination um alles loszulassen und abzugeben was in diesem Moment nicht gebraucht wird.

Am Anfang werden wir das Kaya Kriya praktizieren, eine Yogische Reinigungstechnik um körperliche, emotionale und energetische Spannungen aufzulösen und loszulassen.
Es folgt eine Demonstration und Einleitung in die Thai Yoga Massage und die Sequenz “Invitation to Savasana”, welche anschließend Paarweise gegeben und empfangen wird. Dabei werdet ihr durch die einzelnen Übungen geführt um den Einstieg in die Thai Massage zu einem entspannteren Erlebnis zu machen. Jeder ist willkommen, Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Termin: Samstag, 01.10.16, 13:45 bis 16:00 Uhr
Ort: Yoga Studio City, Amiraplatz 3
Kosten: 35,00 EUR
Anmeldung: workshop@patrickbroome.de

Sonntag 02. Oktober, 14:00 bis 16:00 und 18:15 bis 20:15 Uhr
Thai Yoga Massage trifft auf Therapeutic Flying

In diesem Workshop wollen wir den Schwerpunkt auf die Öffnung unseres Herzens, Lunge und Zwerchfell legen.
Wer kennt es nicht, eine enge Brust, die Lunge wie abgeschnürt und das Atmen fällt schwer.

Wie können wir Techniken aus der Osteopathie, Thai Yoga Massage und dem Therapeutic Flying verwenden um den Brustkorb zu entspannen und mit mitfühlender und achtsamer Berührung ein freies Atmen und glückliches Herz zu unterstützen.
In manchen Momenten werden wir präzise Arbeiten, in anderen freudig Tanzen, oder in Stille sitzen. Ganz wichtig ist, das wir das machen wonach sich unser Herz sehnt, Raum für die Freude des Moments, um voller Energie in eine neue Woche zu starten.

Termin: Sonntag, 02.10.16 von 14.00 – 16.00 Uhr und 18.15 – 20.15 Uhr
Ort: Yoga Studio City, Amiraplatz 3
Kosten: 50,00 EUR
Anmeldung: workshop@patrickbroome.de

Babymassage nach dem Konzept von Vimala Schneider

5 Termine mit Kati Weilhammer
Montags 14:00 bis 15:00 Uhr ab dem 05. September im Studio Lehel

Berührung ist unsere erste Sprache. Durch Körperkontakt und bewusste Berührung können Eltern und Babys in Verbindung treten und miteinander kommunizieren. Die körperliche Nähe ist die wichtigste Voraussetzungen, damit das Baby glücklich und ausgeglichen ist. Die Massagegriffe unterstützt die motorische Entwicklung, wirkt stärkend auf das Immunsystem und das Selbstbewusstsein des Kindes. Auf allen Sinnesebenen erlebt das Baby diesen intensiven körperlichen und seelischen Austausch. Es genießt die ungeteilte Aufmerksamkeit, fühlt sich geborgen, gehalten und wahrgenommen. Die Signale des Babys und seine Bedürfnisse werden so von den Eltern leichter verstanden. Ein harmonisches und liebevolles Miteinander entsteht.

Die individuellen Bedürfnisse von Babys und Eltern werden stets beachtet und respektiert.

Für den Massagekurs sollte das Baby mindestens 6-8 Wochen alt und fieberfrei sein.
Öle für die Massage sind vorhanden. Ein eigenes Lieblings-Öl kann natürlich mitgebracht werden. Sehr gut verträglich ist z.B. süsses Mandelöl. Das Öl sollte 100% naturrein sein und keine Zusätze enthalten.
Wichtig ist ein weiches Handtuch und eine Mullwindel zum unterlegen, da die Babys nackt massiert werden.

Der Kurs beseht aus 5 Einheiten.
Da die Teilnehmerzahl auf 10 begrenzt ist, bitte zeitig anmelden!
Mindestteilnehmerzahl 4 Personen.

Ein Eintritt zum zweiten Termin am 19.9. ist möglich, die verpassten Inhalte vom ersten Termin werden bei einem Ersatztermin nachgeholt.

Ort: Yoga Studio Lehel, Robert Koch Strasse 13
Kosten: 80,00 EUR (Gesamtkurs)
Anmeldung: info-lehel@patrickbroome.de

Zeit für Meditation

mit Astiko und Freunden
Sonntag 25. September, 12:15 bis 16:00 Uhr
Sonntag 27. November, 12:15 bis 16:00 Uhr

Beharrlich hält sich die feste Überzeugung, Zeit sei ein knappes Gut.
Meistens glauben wir, wenig Zeit zu haben.
Oft gar keine.
Erst recht nicht für Meditation.

Feste Überzeugungen können hinderlich sein.
Es lohnt sich, sie mit Geduld, Liebe und Humor zu prüfen.
Geduld, Liebe und Humor bewirken einen entspannten, aufmerksamen und urteilsfreien Seins-Zustand.
Dieser Seins-Zustand ist bestens geeignet, Meditation einzuladen.

Und dann die Überraschung!
Entspannt, aufmerksam und urteilsfrei zu sein, braucht keine Zeit!
Meditation ist jenseits von Zeit.

In diesem Workshop betrachten wir u.a. den eigenen, individuellen Tagesablauf.
Wir sammeln Inspiration wie, wann und wo sich Meditation einladen lässt, obwohl wir keine Zeit haben.

Meditation für zeitgenössische Menschen arbeitet mit zeitgenössischen Methoden und bietet Raum für authentische Erfahrung ohne richtig oder falsch in einer Atmosphäre von Freundlichkeit und Respekt.

Weitere Infos unter www.astiko.de oder telefonisch unter 0049 163-7533577

Termin: Sonntag, 25. September + 27. November von 12:15 bis 16:00 Uhr
Ort: Yoga Studio City, Amiraplatz 3
Kosten: 55,00 EUR je Termin
Anmeldung: workshop@patrickbroome.de

Principles Immersion

4 Tage Vertiefungskurs in die Ausrichtungsprinzipien des Anusara Yoga®
mit Barbra Noh

13. – 16. Oktober 2016

Yoga ist ein Pfad, das Geschenk der Verkörperung zu verstehen. Dieser 4-Tages-Kurs ist dafür konzipiert, Deine Asanapraxis zur transformieren und Deine Horizonte zu erweitern, indem Du das Potenzial Deines eigenen Körpers, Geist und Herz entdeckst.

Die Ausrichtungsprinzipien des Anusara Yoga haben bereits Yogapraktizierenden auf der ganzen Welt unterstützt, die Erfahrung, Asana zu üben und im Körper zu sein, zu bereichern. Diese bio-mechanischen Prinzipien sind eine intelligente Antwort auf die häufigsten Fehlausrichtungen. Die Anwendung dieser in jedem Stil der Asanapraxis, wird Kraft und Beweglichkeit erhöhen. Die Ergebnisse sind erneuertes Vertrauen, ein Gefühl von Freiheit und Freude.

Du wirst lernen, wie Du…

- effektiver praktizierst und den maximalen Nutzen von Haltungen gewinnen kannst
- Beschwerden und Schmerzen in den einfachsten Haltungen reduzierst
- schonend mit Deinen Gelenken arbeitest und Dich auf gesunde Weise dehnst
- Dir eine Praxis schaffst, die über lange Zeit nachhaltig ist.

Dieser Kurs ist für alle Yogapraktizierende und Lehrer/-innen geeignet, die die Grundlagen von guter Ausrichtung lernen möchten. Es ist auch eine ausgezeichnete Vorbereitung für die, die an der Anusara Immersion Serie teilnehmen möchten.
Die lebensbejahende, tantrische Sicht von Anusara Yoga ist das Herz und Seele der Praxis. Allerdings, anders als die Anusara Yoga Immersion (108 Stunden), enthält die Principles Immersion keinen ausführlichen philosophischen Inhalt.

Theorie, Diskussion und Zeit zur Selbstreflexion werden angeboten, um Deine Praxis und Dein Verständnis zu vertiefen. Bitte komme mit einer offenen Einstellung, einem neugierigem Geist und einem Körper, der bereit ist Neues auszuprobieren.
Alle Teilnehmer werden ein Abschlusszertifikat von Barbra erhalten.
Unterrichtssprache ist Deutsch.

Barbra Noh ist zertifizierte Anusara® Yogalehrerin und Mitbegründerin eines innovativen und intelligenten Systems aus Yoga, Ayurveda und Bodywork: ThaiVedic Yoga. Sie unterrichtet Yoga seit dem Jahr 2000. Ihre Klassen sind physisch herausfordernd, mental stimulierend und emotional erhebend. Ihre Wärme, ihr Humor und ihre Liebe zu Yoga werden dich inspirieren.
Barbra wurde in ihrer Heimatstadt Melbourne/Australien in Ballett und zeitgenössischem Tanz ausgebildet und arbeitete viele Jahre an europäischen Theatern. Heute lebt Barbra in München und reist für Workshops, Trainings und Retreats um die ganze Welt. Barbra unterrichtet mit Leidenschaft die transformierenden Yoga-Techniken und unterstützt ihre Schüler im Bestreben, ihr volles Potenzial zu entdecken, zu entfalten und zu leben.
Ihr Buch „Yoga – mit Kraft und Anmut Leben” (Theseus Verlag) ist im 2015 erschienen.

Schedule:

Thursday 10.00 – 14.00 Uhr & 14.30 – 16.30 Uhr
Friday 12.30 – 18.00 Uhr
Saturday 08.00 – 10.00 Uhr & 14.00 – 16.00 Uhr
Sunday 08.00 – 10.00 Uhr & 12.30 – 16.00 Uhr

barbranohyoga.com

Termin: 13. – 16. Oktober 2016
Ort: Patrick Broome Yoga Studio City, Amiraplatz
Kosten: Early Bird bis zum 31. Mai: 400,00 EUR; danach 450,00 EUR
Anmeldung: workshop@patrickbroome.de

Healthy Alignment mit Bitta Börger

Healthy Alignment // Healthy Adjustment mit Bitta Börger

Samstag 15.10.2016 von 15:00 bis 17:30 Uhr

Der Workshop richtet sich an Lehrer und fortgeschrittende Yogis die mit detaillierter Asrichtung gelenkschonend und kraftaufbauend praktizieren möchten und mit einigen sinnvollen aber sanften Hands on Assists dem Schüler Impulse für bessere Ausrichtung geben möchten.
Bitta ist Vinyasa Lehrerin und Yogatherapeutin. Sie betreibt eine kleine Yogaschule im Chiemgau: yogaimblauenhaus.de

Termin: Samstag 15.10. von 15:00 bis 17:30 Uhr
Ort: Yogastudio Lehel, Robert Koch Strasse 13
Kosten: 40,00 EUR
Anmeldung: info-lehel@patrickbroome.de

München - Wir machen Dich fit

München - Wir machen Dich fit

mit Sophia und Daniel @ Yoga Studio Lehel

Samstag 22.10.2016 – Energizing
10:00 bis 13:00 & 14:30 bis 17:00 Uhr

Modul 1 (3,0 h – 50,00 EUR)

10:00 – 11:00 Functional FIT I (High Intensity Intervall Trainingszirkel)
11:00 – 11:15 Pause
11:15 – 11:45 Vortrag: Fitness und Yoga – Ideal kombiniert
11:45 – 13:00 Functional Yoga

Modul 2 (2,5 h – 45,00 EUR)

14:30 – 15:00 Fit for Sixpack Zirkel
15:00 – 15:30 Strong Back Zirkel
15:30 – 15:45 Pause
15:45 – 17:00 Detox Yoga

Sonntag 23.10.2016 – Re-Balancing
10:00 bis 13:00 & 15:00 bis 17:00 Uhr

Modul 3 (3,0 h – 50,00 EUR)

10:00 – 11:00 Functional FIT II
11:00 – 12:15 Yin Yoga
12:15 – 12:30 Pause
12:30 – 13:00 Vortrag über gesunde Ernährung

Modul 4 (2,5 h – 45,00 EUR)

14:30 – 15:45 Cross Yoga
15:45 – 16:00 Pause
16:00 – 17:00 Deep Relaxation Flow

Brainstorming

  • Die besten Tricks gegen Stress, den inneren Schweinehund und wie man sich schnell in eine gute Stimmung versetzt
  • 20 min Allround Work Out
  • Pranayama / Maximale Lungenkapazität / Anti Stress
  • Willenskraft / Motivation

Ort: Yoga Studio Lehel, Robert Koch Strasse 13
Anmeldung: info-lehel@patrickbroome.de

Preise:
Einzelne Module: M 1,3: 50,00 EUR / M 2,4: 45,00 EUR
Modul Kombi: Pro hinzu gebuchtes Modul 5,00 EUR Rabatt
Einzelne Tage: Sa / So: 85,00 EUR (- 10,00 EUR)
Ganzer Workshop: 150,00 EUR (- 40,00 EUR)

 

Stundenbeschreibung

Functional FIT I & II
Hoch intensiver Intervall-Trainingszirkel mit Trainingsgeräten. Ein effektives Ganzkörpertraining in kurzer Zeit für Fettverbrennung und Muskelaufbau.

Vortrag: Fitness und Yoga – Ideal kombiniert
Fettverbrennung, Muskelaufbau, fit im Alltag, Ausgeglichenheit und vieles mehr – Jeder hat seinen eigenen Grund Yoga und/oder Fitness zu betreiben. In diesem Vortrag zeigen wir auf, welche Kombinationen warum für den jeweiligen Zweck geeignet sind.

Functional Yoga
Zu den traditionellen Asanas und Bewegungsabfolgen aus dem Yoga kommen Bewegungsabläufe hinzu, die den Muskelaufbau und Fettabbau zusätzlich unterstützen.

Fit for Sixpack / Strong Back Trainingszirkel
Eine Kombination aus Funktionellem Training und Yoga mit dem Schwerpunkt die Körpermitte zu stärken.

Detox Yoga
Eine entspannte Yogaeinheit mit dem Schwerpunkt auf anregenden, reinigenden und energetisierenden Asanas.

Yin Yoga
Eine ruhige und meditative Yoga- und Achtsamkeitspraxis, bestehend aus überwiegend passiven Haltungen, die ohne Muskelanspannung ausgeführt und länger gehalten werden. Die erreichte Entspannung hat eine aufbauende, regenerierende Wirkung auf den gesamten Organismus.

Vortrag über gesunde Ernährung
Vermittlung von Basiswissen zu einer gesunden, ausgewogenen Sporternährung, die Muskelaufbau und Fettabbau unterstützt unter Berücksichtigung verschiedener Ernährungsweisen.

Cross Yoga
Der erste Teil der Stunde besteht aus intensiven und kräftigenden Fitnessübungen mit dem eigenen Körpergewicht. Der zweite Teil der Stunde fördert die Regeneration und Muskelflexibilität durch eine entspannte Yogaeinheit.

Deep Relaxation Flow
Ein kurzer, aktivierender Flow gefolgt von einer ausgiebigen, angeleiteten Tiefenentspannung.

Harmony Lichty

3 Workshops with Harmony Lichty

Friday 28th & Saturday 29th of October

It is a great honour to welcome HARMONY LICHTY here in Munich and for us to embrace her wealth of knowledge. She will be teaching three workshops on the weekend of October 28th – 29th and will be teaching mysore classes on Thursday 27th and Friday 28th. Harmony is one of 17 women in the world Certified by the K. Pattabhi Jois Ashtanga Yoga Institute in Mysore, South India.

3 Keys to Deepening Your Sadhana

Friday evening 28th:
18:00 – 20:00 pm

Discovering Bandhas using Pranayama & Primary Series

Saturday morning 29th:
8:00 – 10:00 am

A closer look at Back-Bending & Ashtanga Yoga as a Mirror for Self Study & Questions

Saturday afternoon 29th:
14:00- 16:00 pm

Morning mysore

Thursday 27th – Friday 28th:
6:30 – 9:00 am

Price:
Workshop drop-ins – € 55 each
Mysore drop-ins – € 20 each
For the whole weekend Friday eve – Saturday afternoon workshops only – € 120
For the whole weekend including x2 Mysore morning classes – € 160

For more info please visit www.mysoremunich.com

Ashtanga Mysore Challenge

Ashtanga Mysore Challenge !

Vom 01. November bis 02. Dezember 2016

Worum geht’s?

Im Mysore Unterricht praktiziert jeder, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, nach seinem eigenem Tempo und Ermessen die Sequenz des Ashtanga Systems. Der Lehrer oder Assistent wird Dir persönlich zur Seite stehen und Deine Praxis unterstützen.

Nehme an mindestens 20 von 25 Ashtanga oder Mysore Unterrichtseinheiten teil, um am Gewinnspiel teilzunehmen.
Registriere Dich an der Rezeption, jeder Besuch wird vom Studio vermerkt.

Was gibt es zu gewinnen?
1 × 5 Karte
3 x freier Eintritt zum Intermediate Workshop mit Binh Le am 03. oder 04. Dezember

Viel Spass !

Yogatherapie - die Psyche

mit Bitta Boerger
Samstag 05. November, 12:15 bis 16:00 Uhr & 18:00 bis 20:00 Uhr

Yoga als Therapie: Trauma – wie kann Yoga helfen, mit Traumata und den daraus folgenden Schwierigkeiten umzugehen.

Wenn ein Trauma die Verbindung zwischen Wahrnehmung, Empfindung und dem Bewusstsein nachhaltig stört, kann es passieren, dass Menschen sich von ihrem eigenen Körper entfernen und entfremden.
Das Sein in der Präsenz wird schwierig und ein positives Lebensgefühl kann deutlich eingeschränkt sein.

Hier kann Yoga – traumasensibles Yoga – sehr heilsam wirken.
Mit bewusst ausgewählten Übungen erarbeiten wir Sicherheit und Stabilität. Das Ziel ist, sich wieder im Körper wahrnehmen zu können und auch diesen Ort als ein sicheres Zuhause zu erleben.

Verletzte, sich eng und wie zugeschnürt anfühlende Bereiche des Körpers sind die Orte in denen der Körper unverarbeitete Erfahrungen speichert.
Sie können mit den Techniken des Yoga Schritt für Schritt Platz finden in unserer bewussten Wahrnehmung, somit kann ein neuer Umgang damit geübt werden.
Öffnung und Aktivierung, bewusste Erweiterung der Selbstwahrnehmung kombiniert mit Sicherheit und Stabilität sind die ersten Schritte zu einem „Heilerwerden“ von Körper Geist und Seele.

In diesem Workshop wird die grundlegende Information des ersten Trauma-Workshops im Juni kurz wiederholt. Er ist zum einen geeignet für Lehrer die sich in diesem Bereich fortbilden wollen oder einen Eindruck bekommen möchten, was sie in der Yogatherapie Ausbildung 2017 erwarten wird.
Zum anderen richtet sich der Workshop auch an Yogaübende die sich für dieses Thema interessieren.

Die Arbeit mit traumatisierten Menschen verlangt viel Wissen und Verantwortung, dieser Tag bietet einen ersten Eindruck in diese Arbeit und ersetzt keine mehrtägige, tiefergehende Ausbildung!

Termin: 05. November 2016 12:15 bis 16:00 und 18:00 bis 20:00 Uhr
Ort: Patrick Broome Yogastudio City, Amiraplatz 3
Kosten: 90,- EUR
Anmeldung: workshop@patrickbroome.de

The Art of Assists

Ein Workshop mit Moritz Ulrich
Samstag, 12. November 2016, 13.45 – 16.00 Uhr

Zu Assistieren bedeutet viel mehr als jemand nur zu korrigieren. Die Berührung ist eine intime Beziehung, auch wenn sie nur ein paar Sekunden andauert. Sie kann die/den Berührten unterstützen ihr/sein eigenes Potential auf vielerlei Ebenen auszuschöpfen und zu erforschen. Grundlage für gute Yoga Asana Assists ist das Wissen über Alignment und energetische Ausrichtungen.

In diesem Workshop lernst du mögliche Assists zu ausgewählten Asanas und erfährst mehr über die Alignment-Hintergründe der jeweiligen Haltungen. In vielen Partnerübungen erforscht du dann das neu gelernte und kannst alle deine Fragen loswerden und Antworten darauf finden.

Mehr über Moritz findest du hier

Termin: Samstag, 12.11.2016, 13.45 – 16.00 Uhr
Ort: Yoga Studio City, Amiraplatz 3
Kosten: 40 EUR
Anmeldung: workshop@patrickbroome.de

Chakra Tuning

Ein Workshop mit Moritz Ulrich
Samstag, 12. November, 18.00 – 20.00 Uhr

Die geheime Kunst, die dein Leben verändern wird. Uralte, lange geheime, Praktiken des Hatha Yoga werden dir helfen viel alten Ballast aus allen Bereichen des Lebens abwerfen zu können. Chakras sind Energieräder. Die Yogis nutzen das Bild der Chakras, um verschiedene Qualitäten unseres Lebens darzustellen. Die Asanapraxis und Nada, der Klang, werden wie eine feinstoffliche Reinigung wirken und du wirst mit einem Gefühl von Freiheit diesen Workshop verlassen.

Die körperliche Praxis in diesem Workshop ist eher ruhig und nutzt die verschiedenen Körperhaltungen für ihre Wirkung auf die verschiedenen Chakras. Lass dich ein auf ein Reise nach Innen und zu deinem Leben und lerne wie du achtsamer und aufmerksamer mit ihm umgehen kannst. In jeder Asana werden wir die Bija- Mantras der Chakras singen, um so ihre Wirkung zu verstärken. Eine Intensive Klasse aus der du heraus schweben wirst.

Dieser Workshop beginnt mit einer ca. 30 – minütigen Einführung in die Chakralehre gefolgt von ihrer praktischen Anwendung.

Termin: Samstag, 12.11.2016, 18.00 – 20.00 Uhr
Ort: Yoga Studio City, Amiraplatz 3
Kosten: 40 EUR
Anmeldung: workshop@patrickbroome.de

Stine Lethan

LOVE CONNECTS - Vinyasa Yoga mit Stine Lethan

Samstag 26. und Sonntag 27. November 2016

Begebt euch auf eine transformative Reise zu eurem innersten Wesenskern, in einen offenen Raum für Selbstreflexion und Ekstase. Durch ein fein abgestimmtes, kreatives und fundiertes Sequencing – untermalt durch Atmosphere und kraftvoll- feinfühligen Sound.
Wir suchen Liebe so oft außerhalb von uns selbst – doch häufig haben wir vielmehr Barrieren errichtet und Wände um unser Herz herum gezogen, die es verschließen, so dass die Liebe uns gar nicht erreichen kann.
Die Intention für dieses Wochenende ist die Einsicht, dass Liebe ein Seinzustand ist und dass die Liebe ständig durch uns hindurchfließt, wenn wir es nur zulassen.
Look for Love – it’s everywhere! See with your heart.

Samstag 26.11., 10:00 bis 12:00 Uhr

»Work in!«

Tief – berührend – transformativ. Widmung eines persönlichen emotionalen Ereignisses.
Preis: 49,-

Samstag 26.11., 14:00 bis 16:00 Uhr

»Folge dem Ruf deines Herzens«

Das Herz dient uns, dienen wir auch unserem Herzen.
Preis: 49,-

Sonntag 27.11., 14:00 bis 16:00 Uhr

»Lebe deine schöpferische Kraft«

Tauch ein in das Element Wasser.
 Durchströmend, hochkochend, im Fluß des Lebens.
Preis: 49,-

Sonntag 27.11., 18: bis 20:00 Uhr

»Embody your practice«


Sammle ein und finde, versinke in die eigene Vollkommenheit.
Preis: 25,-

Stine Lethan ist Yogalehrerin von Herzen. Sie unterrichtet ein transformatives, tiefes und kraftvolles Vinyasa Flow, das zugleich meditativ wirkt. Sie nimmt ihre Schüler voller Hingabe und Leidenschaft mit auf eine Reise ins innere Universum. Organisch und harmonisch abgestimmte Flowsequenzen, umrahmt durch ein essentielles Thema und eingebettet in Musik und Atmosphäre, machen ihre Yogapraxis zu einem “work inn”.
Ihre Gabe ist es, ihre Schüler zu berühren und zu bewegen. Dabei hat sie ein feines Gespür für den Moment, für Themen, die während der Praxis entstehen. Sie schafft es, Widerstände aufzuspüren und sie zum Schmelzen zu bringen.

Stine beschäftigt sich mit Körper, Geist, Seele, Ausdruck und Heilung, seitdem sie sich an ihr Aufwachsen in Kopenhagen erinnern kann.
Für die Ausbildung in zeitgenössischem Tanz kam sie 1997 nach Berlin und arbeitete weltweit jahrelang als Tänzerin. 2005 absolvierte Sie ihre Yogaausbildung bei Patricia Thielemann in Berlin.

Seitdem unterrichtet sie bei Spirityoga und ist Mentor- Lehrerin für die Yoga- Lehrerausbildung. Sie bietet Workshops und Retreats im In- und Ausland an.
Sie hat an zahlreichen Weiterbildungen teilgenommen. Unter anderem bei V. Venkatesha, Ana Forrest, Max Strom, Mark Withwell, Lara Baumann, Elena Brower und vor allem bei Patricia Thielemann „Spirit Yoga“.
Ihre Neugier lässt sie immer weiter suchen und ihre Yogapraxis weiterentwickeln.

Termin: Sa 26.11. – So 27.11.2016
Ort: Yoga Studio Lehel, Robert Koch Strasse 13
Kosten: WS 1 49,00 EUR – WS 2 49,00 EUR – WS 3 49,00 EUR – WS 4 25,00 EUR
Anmeldung: info-lehel@patrickbroome.de

Intermediate Workshop mit Binh Le

Intermediate Workshop mit Binh Le

Samstag 03. und Sonntag 04. Dezember 2016 von 14:00 bis 16:00 Uhr

Die zweite Serie des Ashtanga Systems nennt sich Nadi Shodhana, Nervenreinigung. Nach Ablauf der ersten Serie fängt das Ashtanga System an, energetisch und physisch herausfordernder zu werden.
Während dem Workshop arbeiten wir uns systematisch an die wichtigsten Asanas heran und diskutieren über Modifikationen und weitere nützliche Übungen für die Serie.
Jedes Level ist willkommen.

Teil 1

03. Dezember 2016, 14:00 bis 16:00 Uhr

Intermediate Serie / Rückbeugen
Beim ersten Teil des Workshops werden insbesondere die tiefen Rückbeugen, wie Kapotasana, besprochen. Urdhva Dhanurasana und Drop Backs werden mit vielen Vorübungen schrittweise erklärt, so dass Jeder diese in seine eigene Praxis aufnehmen kann.

Teil 2

04. Dezember 2016, 14:00 bis 16:00 Uhr

Intermediate Serie / Hüftöffner und Armbalancen
Beim zweiten Teil der Serie geht es um tiefe Hüftöffner und wie man ohne Verletzung sein Bein hinter sein Kopf bringen kann. Danach konzentrieren wir uns auf weitere Key Asanas der zweiten Serie, den Armbalancen. Tittibhasana, Pincha Mayurasana und Mayurasana werden mit Partnerübungen und vielen Modifikationen für Jeden danach zugänglich sein.

Termin: Sa 03.12. + So 04.12.2016, jeweils 14:00 bis 16:00 Uhr
Ort: Yoga Studio Lehel, Robert Koch Strasse 13
Kosten: 40,00 EUR pro Workshop
Anmeldung: info-lehel@patrickbroome.de

Yo-Roll * Yoga mit der Faszienrolle

ein Workshop mit Christian Klix
Samstag 17. Dezember 2016, 13:45 bis 16:00 Uhr

Irgendwas ist doch immer! Es zieht im Rücken, es zwackt in der Schulter, die Oberschenkel sind mal wieder total verhärtet oder irgendwie fühlt sich alles ziemlich verspannt an … Diese kleinen Unannehmlichkeiten können einem ganz schön den Tag vermiesen.
Meine persönliche Neuentdeckung und kleine „Erleuchtungserfahrung“ ist es, die sogenannte Faszienrolle in die Yoga Asana-Praxis zu integrieren.

Mittels verschiedener Eigenmassagetechniken werden die Muskeln gelockert und Verhärtungen der Faszien gelöst. Die Effekte spürt man sofort.

Beim ersten mal auf der Rolle wird man sehr schnell viele verhärtete Muskeln bzw. Faszienknoten aufspüren, von deren Existenz man wahrscheinlich nicht die geringste Ahnung hatte. Bei regelmäßiger Anwendung stellt sich ein wesentlich intensiveres Bewusstsein für den Körper in seiner Gesamtheit ein. Man wird beweglicher und fühlt sich agiler und gesünder.

In diesem Workshop bauen wir die Faszienrolle gezielt in eine ganzheitliche Yoga – Asana Praxis ein. Wir heizen dem Körper mit Sonnengrüßen ein, um dann mittels der Rolle bestimmte Körperregionen und Muskelgruppen anzusteuern und den Einfluss auf das Körpergefühl, die klassischen Yoga Asanas selbst und das Gemüt zu erforschen.

Für Christian ist die Faszienrolle aus seiner Praxis nicht mehr wegzudenken.
Wer einmal die Rolle probiert hat, wird sie danach ziemlich wahrscheinlich nicht mehr hergeben wollen…

Voraussetzungen
Der Workshop ist für jeden geeignet, eine allgemeine körperliche Fitness vorausgesetzt. Vorkenntnisse in Yoga Asana sind vorteilhaft aber nicht unbedingt notwendig.

Die Rollen werden zur Verfügung gestellt.

Termin: Samstag, 17.12.16 von 13:45 bis 16:00 Uhr
Ort: Yoga Studio City, Amiraplatz 3
Kosten: 45,00 EUR
Anmeldung: workshop@patrickbroome.de

Flight Club * mit Christian Klix

7 Steps to Handstanding
Sonntag 18. Dezember 2016, 13:45 bis 16:15 Uhr

Die Praxis von Handständen, Armbalancen und Inversionen verbindet uns mit unserer kindlichen Natur und gleichzeitig mit einer unserer tiefsten Urängste – zu fallen.
Die Essenz aus beidem ist Selbstbewusstsein. Die Wahrnehmung für den eigenen Körper im Raum wird immens geschärft und unsere Konzentrationsfähigkeit gesteigert. Wer den Handstand regelmäßig übt, lernt dabei zwangsläufig das Fallen und dabei immer wieder auf den Füßen zu landen. Diese Erfahrung kann man in jeder Lebenssituation gut gebrauchen.

Keine Frage, es ist eine große Herausforderung den Handstand zu meistern. Dieser Workshop gibt Dir einige kleine und große Tipps & Tricks sowie natürlich viele Übungen, um sich dieser Herausforderung mit Selbstbewusstsein und vor allem Spaß dabei zu stellen.

Das „7 Schritte zum Handstand Konzept“ ist in mehreren Jahren gewachsen. Wir werden uns dem Handstand in sieben aufeinander folgenden Schritten, von vorbereitenden Übungen, über theoretisches Verstehen der anzuwendenden Dynamiken, bis hin zu verschiedenen Möglichkeiten in den Handstand hinein zu kommen, annähern.
Jeder dieser Schritte kann in die tägliche Praxis integriert werden. Also gibt es ab sofort keine Entschuldigungen mehr warum Du nicht auf den Händen in und aus dem Studio laufen solltest :)

Außerdem zeigt Christian Dir verschiedene Techniken die „geschundenen“ Handgelenke zu dekompressieren, damit Schmerzen gar nicht erst aufkommen und ein paar effektive Schulteröffner und -dehnungen, die Dir helfen werden die Übungen müheloser auszuführen.
Und tatsächlich gibt es ganz am Ende noch eine Schulter- und Rückenmassage für jeden!

Ein detailliertes Skript mit allen Schritten und Übungen bekommt jeder Teilnehmer nach dem Workshop auf Wunsch zugesandt.

Voraussetzungen
Der Workshop ist für Alle geeignet, die sich gerne einer Herausforderung stellen, auch wenn es bisher mit Handständen und Armbalancen noch nicht so gut klappt. Die vermittelten Übungen und Techniken machen Spaß und sind universell für die Yoga Asana Praxis anwendbar.

Termin: Sonntag, 18.12.16 von 13:45 bis 16:15 Uhr
Ort: Yoga Studio City, Amiraplatz 3
Kosten: 49,00 EUR
Anmeldung: workshop@patrickbroome.de

Fortbildung

Fortbildung für Yogalehrer mit Maha & Patrick

Termin auf Frühjahr 2017 verlegt!!!
Yoga City-Retreat & Die Sprache der Entspannung

Entspannung kann man nicht tun. Sie ist ein unwillkürliches Geschehen. Dazu sind spezielle Sprachmuster bei der Anleitung nötig, die du in dieser Wochenendgruppe lernst. Auf die das Unbewusste reagiert und so aus der Entspannung ein besonderes Erlebnis macht.
Dieser Kurs enthält viele praktische Wahrnehmungsübungen bis hin zu kurzen Trancen. Du kannst sie in allen deinen Yogaklassen anwenden und wirst feststellen: deine Yogaschüler reagieren darauf mit großem Wohlgefühl. Denn wir erreichen jeweils tiefere Niveaus wenn wir:

  • zuerst bewegungslos ausruhen und dann Körperempfindungen aufmerksam wahrnehmen
  • alte Spannungen lösen die wir nicht mehr bemerkten
  • mentale Entspannung erlauben indem wir Konzentration aufgeben
  • Körpergrenzen auflösen lernen

Sowohl Yogalehrer jeder Tradition als auch erfahrenere Schüler profitieren von diesem Workshop.

Ablauf:

Morgens Meditation & Yoga mit Patrick und Nachmittags “Sprache der Entspannung” mit Maha

Gesamt: 20 Stunden anerkannt als Weiterbildung

Termin: November 2016
Ort: Studio City, Amiraplatz 3, München
Kosten: 345,00 EUR
Anmeldung: workshop@patrickbroome.de

“Tiefe Entspannung ist wie wacher Tiefschlaf und die beste Erholung.”
— Dr. Günther Bayer (Maha)

Yoga mit individueller Betreuung

In den nächsten Monaten bieten wir exklusiv am Amiraplatz die Möglichkeit unsere Nachwuchslehrer als “Personal Yogalehrer” zur persönlichen Betreuung in einer Yogaklasse deiner Wahl zu genießen.

Hier bekommst du deinen “Personal Yogalehrer” an die Seite gestellt. Während der Klasse widmet sich “dein” persönlicher Lehrer ganz deinen individuellen Bedürfnissen, unterstützt, massiert, korrigiert die Ausrichtung und gibt Hinweise zur Praxis.

Um für Euch persönlich einen (Privat-)Lehrer bereitstellen zu können, bitten wir um eine rechtzeitige Anmeldung (mindestens drei Tage vorher) an der Rezeption.

Kosten für den “Personal Yogalehrer”: 45,00 € pro Person (inkl. Yogaklasse!)

Prenatalkurs mit Kati Weilhammer

Samstags 12:15 bis 13:30 Uhr im Studio City

Kati ist examinierte Krankenschwester und weiß um die Komplexität und Individualität
des menschlichen Körpers. In ihren Yogastunden führt sie ihre Schüler immer wieder über ihre Grenzen hinaus und gibt ihnen viel Raum, sich selbst Nahe zu sein, in die eigenen Tiefen abzutauchen und wie ein Phoenix aus der Asche aus sich zu erstrahlen. Ihre besondere Passion gilt dem Prenatal und Postnatal Yoga. Für Kati ist es eine große Ehre, die werdenden und jungen Mütter in dieser besonderen und aufregenden Zeit begleiten zu dürfen.

Der Fokus ihres Prenatal-Unterrichts liegt auf der bestmöglichsten Vorbereitung in Hinblick auf die Geburt – physisch wie psychisch, das Fördern der weiblichen Intuition und die tiefe Bindung zwischen Mutter und Kind zu verstärken.

  • Yogalehrerausbildung bei Spirit Yoga Berlin mit Patricia Thielemann (2013)
  • Pre- und Postnatalausbildung mit Patricia Thielemann (Nov. 2013)
  • Kinderyogalehrerausbildung bei Thomas Bannenberg (März 2014)
  • Prenatalausbildung bei Golden Bridge Yoga, NY mit Gurmukh Kaur Khalsa (Mai 2014)