FeetUp® Teacher Training

mit Lea Zubak (FeetUp Lead Teacher)

vom 18. bis 20. Oktober 2019 im Studio City

Werde FeetUp-Teacher und lerne die vielseitige FeetUp-Welt kennen! In dieser Ausbildung vermitteln wir umfassendes Wissen rund um den FeetUp, seinen Einsatzmöglichkeiten sowohl für die persönliche Verwendung, als auch den Einsatz im Unterricht.

weitere Infos

Kirtan

mit Madhavi & Caitanya

am 26. Oktober 2019 im Studio Schwabing

Kirtan ist eine uralte vedische Tradition des Singens von heiligen Sanskrit-Mantren, die den Geist fokussieren und beruhigen. Die recht einfachen Mantren werden von einem Vorsänger in teils meditativer, teils dynamischer Weise vorgesungen und von allen Anwesenden wiederholt, wobei der konzertiale Aspekt in den Hintergrund tritt und eine gemeinsame Erfahrung entsteht.
(Der Kirtan ist eine einfache Methode der Meditation und lebt davon mit dem Herzen gesungen zu werden…)
Wir freuen uns darauf mit euch zu singen!

weiter lesen

WANDAFUL - das Yogaevent zur Buchveröffentlichung

mit Wanda Badwal

am 26. Oktober 2019 im Studio Schwabing

Wanda’s mit Spannung erwartetes erstes Buch, “YOGA – die 108 wichtigsten Uebungen und ihre ganzheitliche Wirkung”, wird am 01. Oktober 2019 im Knaur Verlag veröffentlicht.

Zur Buchveröffentlichung wird Wanda eine Reihe von Yoga Events, mit Buchsignierung und Q& A Veranstaltungen in ausgewählten Städten durchführen.

Zur Veranstaltung / das WANDAFUL Programm (120min):
60 Minuten “Yoga fuer Alle”- Asana Praxis ( fuer alle Level )
15 Minuten Pranayama, Meditation, Mantra
30 Minuten Meet & Greet – Signieren, Q&A
15 Minuten Ausgabe/Verlosung von Goodies unserer Sponsoren (XXX (Brand tbd) Yoga Apparel, & vegane Snacks), Verlosung von 5 handsignierten Büchern mit Widmung

weiter lesen

Schwangerschaft und Yoga - die Do's und Don'ts beim Üben und Unterrichten

mit Kati Weilhammer

am 09. November 2019 im Studio Schwabing

In der Schwangerschaft verändern sich grundlegende Prozesse im Körper, die Statik verändert sich und somit auch die Yogapraxis. Viele gängige Asanas sind für den schwangeren Körper nicht geeignet oder erfordern eine Modifikation.

Der Workshop setzt sich aus einem theoretischen und einem praktischen Teil zusammen.

Theoretische Inhalte:
- Phasen der Schwangerschaft
- Physische und psychische Veränderungen in der Schwangerschaft
- Begleiterscheinungen und Erkrankungen, Kontraindikationen
- Yoga in der Schwangerschaft – für wen ist es geeignet, Nutzen und Zweck
- Asanapraxis während der Schwangerschaft

Im Anschluss an den theoretischen Teil werden die Teilnehmer in den Genuss einer für Schwangere konzipierten Yogaklasse kommen, um bewusst den Unterschied der Übungspraxis erleben zu können.
Der Workshop richtet sich an alle Yogalehrer und Interessierten, die mehr über Yoga in der Schwangerschaft erfahren möchten, um so sichere im Umgang mit Schwangeren bzw. in der eigenen Praxis während ihrer Schwangerschaft werden möchten.

weiter lesen

Die heilende Kraft des Restorative Yoga

mit Ingrid Bretan

am 10. November 2019 im Studio Schwabing

Im Restorative Yoga verweilt man auf sehr sanfte Art in den Asanas. Die Muskulatur entspannt komplett und es wird sogar, anders als im Yin Yoga, auf Dehnung verzichtet. Ruhe, Stille und das Gefühl des Getragenseins stehen im Vordergrund. So fußt das Restorative Yoga auf den Lehren von B.K.S. Iyengar, der durch den Einsatz von Hilfsmitteln dem Yoga eine neue Richtung gab. Du unterstützt und polsterst dich in einer Haltung mit Decken, Bolstern und Blöcken so gut, dass nichts mehr drückt, zieht oder schmerzt. Auf diese Weise kommt der Körper in sanften Vorbeugen, Rückbeugen, Umkehrhaltungen und Twists vollkommen zur Ruhe – getragen, gewogen, geborgen und unterstütz. Durch diese regenerativen Haltungen wird Stress abgebaut, das Nervensystem beruhigt und das Immunsystem gestärkt. Dank der tiefen Muskelentspannung können kleinste Mikroverletzungen heilen, der Körper tankt wieder Kraft.
Gönne dir selbst eine kleine Auszeit von der Reizüberflutung unserer nach außen gerichteten Welt und finde so wieder auf heilsame Art zu dir selbst.

weiter lesen

Yogic Self Care Fortbildung

mit Barbra Noh

am 09. und 10. November 2019 im Studio City

Yoga und Ayurveda sind in ihrer Essenz Systeme, um unsere Gesundheit und Selbstfürsorge zu unterstützen. In diesem Modul wird Barbra ihr Wissen teilen, wie Du Deine körperliche Yogapraxis therapeutisch vorteilhaft und nährend für deine individuellen Bedürfnisse gestaltest. 

Die fünf Elementenlehre und die drei Doshas (Konstitutionstypen des Ayurveda) sind die Basis, um besser zu verstehen, was Deiner Individualität entspricht und sie ausgleicht. 

Ayurveda bietet die Perspektive, dass während Bewusstsein in alle Bereiche des Körpers projiziert wird, entwickelt der Körper und der Geist bestimmte Tendenzen. Dieser Ausdruck der Natur spiegelt sich in unseren Vorlieben, unserem Verhalten, unseren Gefühlen und sogar in unserer Erscheinung wieder. 

Während des 2-tägigen Workshops hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit herauszufinden, welches Dosha im Moment stark ausgeprägt ist. Wir lernen warum ein Ungleichgewicht auftreten kann und wie wir unsere Balance, Gesundheit und Wohlbefinden durch die Praxis des Hatha Yoga und kleinen Veränderungen im Alltag wiederfinden. 


weiter lesen

Yoga & Matcha - Workshop mit Matcha-Zeremonie und Yogapraxis

mit Cordula Thurnhuber

am 07. Dezember 2019 im Studio City

„Matcha? Das ist doch dieses grüne Trend-Getränk, das immer mehr Münchner Cafes in ihrer Karte führen, oder? Was hat denn das bitte mit Yoga zu tun?“ Die Antwort ist: mehr, als es auf den ersten Blick zu haben scheint.

„yogash-chitta-vritti-nirodhah.” – „Yoga ist das zur-Ruhe-Bringen der Gedanken im Geist.“. So definierte Patanjali Yoga in seinem Hauptwerk Yoga Sutra.
Genau wie Yoga, wirkt der Grüntee Matcha: beruhigend, fokussierend aber gleichzeitig Balance spendend. Diese Wirkung nutzen schon im 12. Jahrhundert japanische Zen-Mönche für ihre spirituelle Meditationspraxis.
Während Matcha seine erhebende Wirkung als Träger von wohltuenden natürlichen Verbindungen wie Antioxidantien und dem Stoff L-Theanin auslöst, geschieht die entspannende Zentrierung im Yoga durch Asana, Pranayama und Meditation.

Sind Yoga und Matcha also ein perfect match? In einem Wort: Ja! 
Warum das so ist und wie Matcha deine Gesundheit unterstützt, erfährst du in diesem Workshop.
Außerdem lernst du, wie du deine eigene Matcha-Zeremonie als Achtsamkeitspraxis in den Alltag integrieren kannst.

Der Workshop richtet sich an Yogis aller Levels und Matcha-Liebhaber sowie -Newbies.

weiter lesen

Secret paths - Pranayama, Bandhas und Kriya Essentials

mit Christian Klix

am 14. Dezember 2019 im Studio City

In diesem Workshop lernst Du einige dieser essentiellen Übungen, die das Leben im eigenen Körper mehr als positiv beeinflussen und helfen können ein intensiveres Körperbewusstsein zu bekommen.

weiter lesen

Flight Club - Handstand Workshop

mit Christian Klix

am 15. Dezember 2019 im Studio City

In 7 Schritten in den Handstand!
Dieser Workshop zeigt Dir einen gangbaren Weg und gibt Dir viele Übungen, Tipps & Tricks, um sich dieser Challenge mit Selbstbewusstsein und vor allem Spaß dabei zu stellen.

weiter lesen

Meta - the Joy of Singing & Breathing

mit Nicola Rohner und Philipp Stegmüller

am 21. Dezember 2019 im Studio City

In diesem Workshop verbinden wir die wunderbare Kraft der Atmung mit Klang, Gesang und Musik.

Das Singen und das Atmen sind ein Tor, das ermöglicht, uns selber auf einer höheren und feineren Ebene zu begegnen. Darum haben wir es auch gewagt, diesem Projekt den kraftvollen Namen META zu geben.

weiter lesen

Atem Class

mit Christine Schmid

am 08. März 2020 im Studio City

Du bekommst eine Einführung / Intensivierung und Anleitung von mir zur transformativen Atemtechnik. Die Atem Class ist für Anfänger und Fortgeschrittene. In einer 60minütigen Atemsession, Energiearbeit, Coaching – zur Findung Deiner Intention und Meditation verbringen wir zusammen die drei Stunden. Du erlernst die transformative Atemtechnik als Tool für Deinen Alltag zu nutzen. Mit all meinem Wissen und Energie stehe ich Dir unterstützend zur Seite. Wir arbeiten da, wo Du gerade in Deinem Leben stehst und Dir Unterstützung wünschst.

weiter lesen

5 Shades of Stillness - Yoga Workshop

mit Katharina Middendorf

am 21. März 2020 im Studio Schwabing

Stille ist ganz und gar nicht kryptisch, wie es einem manchmal vorkommen kann. Und auch kein Zufallsprodukt, was, wenn man Glück hat, mal vorbei schaut. Stille ist etwas, dass grundsätzlich da ist. Und etwas, dass man durch ganz bestimmtes Handwerk für sich hör- und spürbar machen kann. Und Yoga hat da eine prall gefüllte Toolbox. Stille durch Stille ist zwar eine logisch scheinende Gleichung, und funktioniert auch super – dennoch können viele Wege nach Rom führen.

In diesem Workshop lässt Euch Katharina Middendorf tief in die Schatzkiste des Yoga blicken und führt dabei durch 5 verschiedene Wege, Stille durch Yoga herzustellen und zu erfahren. Diese 5 Wege nennt Katharina „5 Shades of Stillness“, weil sie den 5 Schichten des menschlichen Körpers (Koshas) entsprechen und somit ein breites Repertoire an Rezeptionsmöglichkeiten bieten. Denn schließlich ist Stille nicht gleich Stille. Und Menschen nunmal unterschiedlich.

weiter lesen

Einführung in Sanskrit

mit Moritz Ulrich

vom 27. bis 29. März 2020 im Studio City

Die Kenntnis von Sanskrit ermöglicht es, die Feinheiten des Yoga zu erfassen, dessen Lehren in Sanskrit geschrieben sind. Seit der Antike umfasst die Praxis des Yoga das Studium von Sanskrit und das Singen von Sanskrit-Mantras, um Ruhe und Klarheit in der Meditation zu erzeugen. Sanskrit ist ein wesentlicher Bestandteil der Yogapraxis. Seine reinen Klänge sind magischer Natur, die für die Harmonisierung und Balance des Geistes unerlässlich sind.

In diesem Sanskrit Level 1 Workshop, nach der Methode des American Sanskrit Institutes, lernst du, wie du dich der Sprache des Yoga als eine Yogapraxis nähern kannst, in einer Art und Weise, die sowohl Spaß macht als auch inspirierend ist. Der erste Schritt beim Erlernen von Sanskrit besteht darin, eine Vertrautheit mit seinen Klängen zu entwickeln. Mache dich mit ihrem genauen Standort im Mund vertraut und spüre ihre Kraft und Stärke – die einzigartige Art, wie sie den Gaumen in Schwingung versetzen und auf dem Strom des Atems schweben. Vibrationen und Schwingungen zu genießen, ist das Herzstück dieses Workshops.

Dieses Sanskrit-Training ist ein pädagogisches Abenteuer, das die eine dauerhafte Verbindung zur Schönheit und Energie von Sanskrit sowie ein dynamisches Lernmodell nahe bringen wird, das auf natürliche und mühelose Weise deine Fähigkeit für Fokus und Konzentration unterstützt. Am Ende dieses Workshop liest du Sanskrit in seiner ursprünglichen Devanagari-Schrift, hast eine präzise Aussprache und erhältst so einen neuen Zugang zu der alten Weisheit des Yoga, die in dieser heiligen Sprache kodiert ist.

weiter lesen