Kirtan

mit Madhavi & Caitanya

am 29. Juni 2019 im Studio Schwabing

Kirtan ist eine uralte vedische Tradition des Singens von heiligen Sanskrit-Mantren, die den Geist fokussieren und beruhigen. Die recht einfachen Mantren werden von einem Vorsänger in teils meditativer, teils dynamischer Weise vorgesungen und von allen Anwesenden wiederholt, wobei der konzertiale Aspekt in den Hintergrund tritt und eine gemeinsame Erfahrung entsteht.
(Der Kirtan ist eine einfache Methode der Meditation und lebt davon mit dem Herzen gesungen zu werden…)
Wir freuen uns darauf mit euch zu singen!

weiter lesen

Living Truth - Yoga und Spiritual Activism

mit Frauke Schroth

am 06. Juli 2019 im Studio Schwabing

Um Visionen zu verwirklichen braucht es Selbst-Sicherheit, Kraft wie auch Sanftmut.

Kreativ, feinfühlig und klar führt dich Frauke in die Welt des spirituellen Aktivismus ein. Yoga, Atem und Meditation legen den Grundstein für feinere Arbeit, die Weite im Herzen schafft, die deiner persönlichen Wahrheit Ausdruck verleiht und die dir zahlreiche Impulse gibt, wie Du Herz und Seele ausleben kannst und Menschen um dich herum aktivieren und inspirieren kannst, selbes zu tun.

Erlebe eine kleine Reise die von innen nach außen führt und tauche ein, in deine Kraft, Klarheit und Lebendigkeit.

weiter lesen

Sequencing Fortbildung

mit Timo Wahl

am 06. und 07. Juli 2019 im Studio City
(ausgebucht)

Timo wird an dieser Fortbildung gezielt auf die Fragen eines ganzheitlichen Sequencings eingehen und sich in diesem Zusammenhang mit dem gesamten Themenkomplex rund um den Stundenaufbau und das Abhalten von Unterricht beschäftigen.
Eine intensive Mischung aus angeleiteter Praxis, Gruppenarbeit, Feedback und einer klar vermittelten, in die Tiefe reichenden Theorie aus den Bereichen Anatomie, Physiologie und Didaktik/Methodik.

weiter lesen

Find your voice - Find your words: Sprechen für Yogalehrer

mit Henriette Schmidt

am 07. Juli 2019 im Studio Schwabing

Yogalehrer brauchen die Sprache. In jeder Klasse, von Basic bis Advanced, ist der Lehrende aufgefordert, konkrete Hinweise und Worte für die Ausrichtung und den jeweiligen Fokus der Klasse zu finden – hauptsächlich durch Stimme und Sprache führt er seine Schüler durch und in die Haltungen.
Doch was tun, wenn die Stimme versagt? Wenn die „richtigen“ Worte fehlen? 
Mein Workshop richtet sich an alle Yogalehrende, die sich mit ihrem Instrument etwas tiefer auseinandersetzten wollen. Anatomie, Stimmsitz, Artikulation und Aussprache sollen ebenso Inhalt sein, wie das Sendungsbewusstsein, das bewusste Einsetzten der Worte, Interpretation bestehender Texte und die Stimmpflege mit Notfall-Skills für Krankheitsfälle. Zum Ende des Workshops gibt es kleine Grundlagen für Gesang und Stimmfarben.

weiter lesen

Kopfstandworkshop

mit Sascha Peschke

am 14. Juli 2019 im Studio City

Keine andere Übung im Yoga hat so vielfältige positive Wirkungen wie der Kopfstand. Und dabei muss man für diese Asana weder beweglich noch Kräftig sein.
Und trotzdem gibt es so viele Yogaschüler die zu viel Respekt vor dieser Haltung haben. 
Das liegt in erster Linie daran das es in den offenen Klassen nie genug Zeit gibt die sichere Ausführung zu erklären, aufzubauen und zu üben.
In diesem Workshop nehmen wir die Angst durch üben aller möglichen Szenarien. 
Wir einstudieren eine sichere Methode ein um in den Kopfstand zu kommen, sicher in der Balance zu stehen und diesen wieder zu verlassen.
Ziel des Workshops ist, dass du in den Kopfstand kommst, dich in der Asana wohl fühlst und zu jeder Zeit die Kontrolle behältst!

weiter lesen

Exploring your body patterns

mit Eva Klein

am 20. Juli 2019 im Studio Schwabing

So wie wir denken, so bewegen wir uns – und umgekehrt, achtsam und bewusst – oder aber automatisiert und unaufmerksam. Denn unser Körper und unsere Bewegungen sind ein Abbild unserer Gedanken- und Gefühlswelt. Der Körper beeinflusst und reflektiert gleichzeitig unsere Art zu denken, zu fühlen und zu handeln. In diesem Workshop tauchen wir tief ein in unsere Stressmuster und Emotionen, die in der Hüfte und den Oberschenkelrückseiten gespeichert sind. Sei neugierig auf das, was Du dort finden wirst.

weiter lesen

Absolute Beginner Yoga Workshops

mit Verena Simmann

am 21. Juli 2019 im Studio Schwabing

In diesem Workshop lernst du die Grundlagen (d)einer sicheren Yoga-Praxis kennen. In diesen 2 Stunden führt dich Verena in einem ruhigen Unterrichtstempo durch die wichtigsten Basis Haltungen und lernt dir achtsames Atmen sowie die Verbindung von Atem und Bewegung.

weiter lesen

Des Yogas Kern Fortbildung

mit Sascha Peschke

am 27. und 28. Juli 2019 im Studio City

Du lernst in diesem Workshop, weshalb deine Praxis manche Übungen unbedingt enthalten sollte. An welcher Stelle diese einzusetzen sind und welche Reihenfolge Sinn macht.
Wir testen was übrig bleibt, wenn Du die Praxis von allem kulturellen, traditionellen, religiösen und esoterischen Beiwerk befreist und jede Übung logisch, medizinisch, psychologisch und nach persönlicher Erfahrung auf den Prüfstand stellst.

weiter lesen

Advanced Inversions & Handbalances Workshop

mit Sascha Peschke

am 15. September 2019 im Studio City

Du kannst auf deinem Kopf stehen und deine Krähe beginnt zu fliegen? 
Dann willkommen in der großen und bunten Welt der Handbalancen und Umkehrhaltungen!
Dieser Workshop zeigt dir einen Weg mit dem Du Schritt für Schritt ein immer besseres Körpergefühl entwickelst, 
um dich auch auf Kopf und Händen frei fliegen zu lassen.

weiter lesen

The WOW Club

mit Sandra von Zabiensky

am 21. September 2019 im Studio City

Bist Du bereit für die größte Liebesgeschichte deines Lebens? Bist Du bereit für mehr WOW in deinem Leben? Dann herzlich willkommen im WOW-Club! In diesem Workshop zeige ich dir meine wichtigsten Tools, mit denen Du deine Selbstliebe und Selbstakzeptanz wiederentdeckst. Ich hatte jahrelang damit zu kämpfen, mich selbst zu lieben. Lange Zeit dachte ich, es kommt nur auf die äußere Schönheit und den beruflichen Erfolg an. Darum, immer einen Partner an der Seite zu haben – natürlich möglichst einen, der aufwertet. Ich konnte mich aus den Glaubenssätzen befreien, nicht liebenswert zu sein – und Du kannst das auch!

weiter lesen

Foundation & Balance - a yoga immersion to bring more commitment and depth to your practice

with Chad Hamrin

on 28th and 29th September 2019 at our Studio City

Immersions are great for the simple reason that we can spend a good amount of time and get serious in going deeper into the art of yoga and what that involves. Seeing how yoga, when practiced with a commitment, with a depth, can effect us on deeper levels and seeing how a good practice can prepare and open you for this. To bring it into your day to day life.
This immersion will cover many many aspects , fun, informative and always a little bit of work. I will teach this as if it were a bit of how I would teach my teacher training.
Open to all levels.

weiter lesen

Flying Hanuman & Yoga Origami

with Michael James Wong

on 28th September 2019 at our Studio Schwabing

Flying Hanuman // an Inversions Practice
…that will build strong foundations in the legs to support going upside down. Far to often we’re fooled to believe that the only important part of an inversion is our upper body, shoulders and hands, when the truth is, our hips, hamstrings and legs are equally necessary to stabilize your flight. Inspired by the myth of Hanuman, we’ll explore how to lengthen and strengthen the legs to support our inversion practice. Come ready to leap, come ready to fly.

on 29th September 2019 at our Studio Schwabing

Yoga Origami // Learning Binds, Locks and How To Plug In
…a Katonah Yoga inspired practice where we’ll move the body through a series of postures that lock and unlock the freedom in the body. Throughout the practice, we’ll explore the theory and technique necessary to fold and unfold the 12 joints in our bodies in a way that opens the lungs, flushes the kidney’s and enlivens our vision. This class with challenge you remove the ego and help to manage the extremes of our practice, both in action and stillness, ultimately cultivating a true connection to our deepest self.

weiter lesen

Ayurveda Fortbildung

mit Jagata Schaad

am 05. und 06. Oktober 2019 im Studio City

Ayurveda – Das Wissen vom gesunden Leben – gilt als die älteste Weisheitslehre und der yogische Weg ist ein Baustein davon.
Sie betrachtet den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele. Das Hauptaugenmerk kreist um die Frage, wie wir unsere Vitalität, Lebensfreude und unsere Gewebe bis ins hohe Alter erhalten können. Unsere Bioenergien werden Doshas genannt und bestimmen unsere angeborenen Eigenschaften, unsere Konstitutionstypen. In jedem Menschen wirken die Doshas Vata, Pitta und Kapha auf individuelle Art zusammen und bestimmen seinen Eigenarten und sein Wohlbefinden. Sind die Doshas gestört, wird der Mensch aus dem Gleichgewicht geworfen, körperlich, emotional oder psychologisch. Ayurveda ist die Kunst dieses Gleichgewicht wieder herzustellen und aufrecht zu erhalten.
Die Ancient Wisdom Ayurveda Grundausbildung kommt aus reichhaltigen Hintergründen und der Praxis und ist für Jagata ein Herzensanliegen.

weiter lesen

Resilienz – die eigene Wiederstandskraft stärken

mit Bitta Boerger und Eva Weinmann

am 12. und 13. Oktober 2019 im Studio City

Wir alle sind mit Höhen und Tiefen in unserem Alltag konfrontiert. Um diese gut zu meistern und die eigene Widerstandskraft zu stärken, können wir uns eine Reihe von Techniken aus der Yoga Tradition und der modernen Psychologie zunutze machen.
Dieser Workshop richtet sich sowohl an Yogalehrer als auch an Yogaschüler. Du lernst Techniken für den Alltag, um die eigene Resilienz zu steigern. Wir vermitteln, wie man als Yogalehrer Aspekte von Resilienz in den Unterricht einfließen lassen kann. Zudem zeigen wir, wie Einzelstunden genutzt werden können, um Schüler darin zu unterstützen, die eigene Widerstandskraft zu fördern.

weiter lesen

FeetUp® Teacher Training

mit Lea Zubak (FeetUp Lead Teacher)

vom 18. bis 20. Oktober 2019 im Studio City

Werde FeetUp-Teacher und lerne die vielseitige FeetUp-Welt kennen! In dieser Ausbildung vermitteln wir umfassendes Wissen rund um den FeetUp, seinen Einsatzmöglichkeiten sowohl für die persönliche Verwendung, als auch den Einsatz im Unterricht.

weitere Infos

Yogic Self Care Fortbildung

mit Barbra Noh

am 09. und 10. November 2019 im Studio City

Yoga und Ayurveda sind in ihrer Essenz Systeme, um unsere Gesundheit und Selbstfürsorge zu unterstützen. In diesem Modul wird Barbra ihr Wissen teilen, wie Du Deine körperliche Yogapraxis therapeutisch vorteilhaft und nährend für deine individuellen Bedürfnisse gestaltest. 

Die fünf Elementenlehre und die drei Doshas (Konstitutionstypen des Ayurveda) sind die Basis, um besser zu verstehen, was Deiner Individualität entspricht und sie ausgleicht. 

Ayurveda bietet die Perspektive, dass während Bewusstsein in alle Bereiche des Körpers projiziert wird, entwickelt der Körper und der Geist bestimmte Tendenzen. Dieser Ausdruck der Natur spiegelt sich in unseren Vorlieben, unserem Verhalten, unseren Gefühlen und sogar in unserer Erscheinung wieder. 

Während des 2-tägigen Workshops hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit herauszufinden, welches Dosha im Moment stark ausgeprägt ist. Wir lernen warum ein Ungleichgewicht auftreten kann und wie wir unsere Balance, Gesundheit und Wohlbefinden durch die Praxis des Hatha Yoga und kleinen Veränderungen im Alltag wiederfinden. 


weiter lesen

Secret paths - Pranayama, Bandhas und Kriya Essentials

mit Christian Klix

am 14. Dezember 2019 im Studio City

In diesem Workshop lernst Du einige dieser essentiellen Übungen, die das Leben im eigenen Körper mehr als positiv beeinflussen und helfen können ein intensiveres Körperbewusstsein zu bekommen.

weiter lesen

Flight Club - Handstand Workshop

mit Christian Klix

am 15. Dezember 2019 im Studio City

In 7 Schritten in den Handstand!
Dieser Workshop zeigt Dir einen gangbaren Weg und gibt Dir viele Übungen, Tipps & Tricks, um sich dieser Challenge mit Selbstbewusstsein und vor allem Spaß dabei zu stellen.

weiter lesen

5 Shades of Stillness - Yoga Workshop

mit Katharina Middendorf

am 21. März 2020 im Studio Schwabing

Stille ist ganz und gar nicht kryptisch, wie es einem manchmal vorkommen kann. Und auch kein Zufallsprodukt, was, wenn man Glück hat, mal vorbei schaut. Stille ist etwas, dass grundsätzlich da ist. Und etwas, dass man durch ganz bestimmtes Handwerk für sich hör- und spürbar machen kann. Und Yoga hat da eine prall gefüllte Toolbox. Stille durch Stille ist zwar eine logisch scheinende Gleichung, und funktioniert auch super – dennoch können viele Wege nach Rom führen.

In diesem Workshop lässt Euch Katharina Middendorf tief in die Schatzkiste des Yoga blicken und führt dabei durch 5 verschiedene Wege, Stille durch Yoga herzustellen und zu erfahren. Diese 5 Wege nennt Katharina „5 Shades of Stillness“, weil sie den 5 Schichten des menschlichen Körpers (Koshas) entsprechen und somit ein breites Repertoire an Rezeptionsmöglichkeiten bieten. Denn schließlich ist Stille nicht gleich Stille. Und Menschen nunmal unterschiedlich.

weiter lesen