Sascha Peschke

Assists

mit Sascha Peschke

12.01.2019 bis 13.01.2019

Modul der 300+ Stunden Yogalehrer Aufbauausbildung

Fortbildung für YogalehrerInnen und Yoga-Interessierte (auch einzeln buchbar)

Die Fortbildung richtet sich an:

  • Studenten der PBY Akademie, die im Rahmen ihrer Yogalehrerausbildung einen Abschluss mit 500 Stunden erzielen wollen
  • YogalehrerInnen zur Erweiterung der persönlichen Erfahrungswelt
  • Yoga-Übende zur Vertiefung der eigenen Yogapraxis

Themenüberblick

1. Verstehen der Asana und der angestrebten Wirkungsweisen

Jede Asana hat ihre Wirkungsweisen. Manchmal kann man durch eine kleine Korrektur die Wirkung einer Asana komplett verändern. Bevor wir in einer Asana assistieren ist es also wichtig sämtliche Wirkungsweisen zu kennen und sich klar zu werden, welche ich mit dem jeweiligen Schüler erreichen will.

2. Erkennen der Ausgangssituation

Darauf basierend kann ich entscheiden ob der Schüler Hilfe benötigt, oder schon eine Wirkungsweise verfolgt bei der ich ihn unterstützen kann.

3. Verstehen der individuellen Voraussetzungen des zu assistierenden Schülers

Manche Schüler wollen angefasst werden, andere eher nicht. Jeder reagiert anders. Manche sind offen für neue Impulse, andere wollen bei dem bleiben was sie haben. Es ist wichtig zu begreifen das wir nicht bevormunden sondern nur Einladungen anbieten, der Schüler entscheidet ob er sie annimmt.

4. Korrigieren oder Assistieren

Will ich die Ausrichtung grundsätzlich verändern oder will ich nur bei der Vertiefung helfen. Diese Unterscheidung entscheidet über Auftreten, Intensität und Richtung der Hilfestellung.

5. Hilft dir selbst, dann kannst du anderen helfen

Je besser du dich positionierst um so besser und sicher wird dein Assist!

Sascha Peschke – Als Heilpraktiker und Advanced Yogateacher verschiedener Traditionen hat Sascha seinen festen Platz bei den Ausbildungen von Patrick Broome und Dozent bei anderen Teachertrainings. Vor allem durch seine umfangreiche Erfahrung in der manuellen Behandlung und seine eigene intensive Yoga-Praxis lehrt er sehr praxisbezogen und undogmatisch.
Sascha wird in dieser Fortbildung gezielt auf alle Fragen zu möglichen Yoga-Assits und individuell sinnvollen Varianten von Yoga Asanas und zugehörigen Hilfestellungen beschäftigen. Die einzelnen „Assists“ und Hilfestellungen werden in Gruppen immer wieder einstudiert, um eine möglichst intensive und nachvollziehbare Erfahrung damit zu machen.
Ein intensiver Mix aus angeleiteter Praxis, Gruppenarbeit, Feedback und einer klar vermittelten, in die Tiefe reichenden Theorie aus den Bereichen Anatomie, Physiologie und Didaktik/Methodik.

Termin: 12.01.2019 bis 13.01.2019
Kurszeit: 08.00 – 16.00 Uhr (Änderungen vorbehalten)
Ort: Studio City · Amiraplatz 3 · München
Kosten: 290 EUR

Weitere Informationen und Anmeldung: akademie@patrickbroome.de