Meditationsvertiefung

mit André Daiyû Steiner

14.03.2020 bis 15.03.2020

Modul der 300+ Stunden Yogalehrer Aufbauausbildung

Fortbildung für YogalehrerInnen und Yoga-Interessierte (auch einzeln buchbar)

Die Fortbildung richtet sich an:

  • Studenten der PBY Akademie, die im Rahmen ihrer Yogalehrerausbildung einen Abschluss mit 500 Stunden erzielen wollen
  • YogalehrerInnen zur Erweiterung der persönlichen Erfahrungswelt
  • Yoga-Übende zur Vertiefung der eigenen Yogapraxis

Inhalt

  • Meditationstechniken – die 108 Übungen (Objektorientierte und Analytische Meditationen, Klangmeditationen, meditatives Denken, Heilmeditationen, Bewegungsmeditationen, Chakren, Herzöffnungsübungen, Meditationen von Osho, usw.)
  • Techniken der angeleiteten Meditation
  • Einsatz- und Anwendungsfelder
  • Wege in die Meditation
  • Meditation und Patanjali
  • Der angemessene Meditationsplatz
  • Achtsamkeitsschulung
  • Hindernisse auf dem Meditationsweg (Umgang mit Gefühlen, problematischen Erfahrungen und Widerständen, Umgang mit Bewerten, Kritik und Selbstkritik)
  • Erkenntnisse aus der Neurowisschenschaft zur Meditation (Nutzen und Gefahren, was bringt es?)
  • Meditation als Selbsterfahrung-, Wandlung- und Entwicklungsprozess
  • Meditation, Therapie und Gesundheit (Heilung, Grenzen wie Kontraindikation, usw.)
  • Aufwachen, Erleuchtung und sonstige Erfahrungen
  • Makyos (Illusionen des Geistes)
  • Diverse Körperhaltungen der Meditation – Hilfestellungen bei Problemen beim Sitzen
  • Zusätzliche Atemtechniken zur Unterstützung einer Meditationspraxis
  • Asanas und andere Übungen für eine bessere Meditationshaltung
  • Das Lehren und Vermitteln der Meditation (Grundfähigkeiten der Selbst-Präsentation, Umgang mit TN, Projektion, Übertragung und Gegenübertragung), Umgang mit schwierigen Erfahrungen und Problemen
  • und vieles mehr

Termin: 14.03.2020 bis 15.03.2020
Kurszeit: 08.00 – 16.00 Uhr (Änderungen vorbehalten)
Ort: Studio City · Amiraplatz 3 · München
Kosten: 290 EUR

Weitere Informationen und Anmeldung: akademie@patrickbroome.de